Noch vor der Schauspielerei feierte Dwayne Johnson Erfolge im Wrestling. Nun steht "The Rock" vor seinem Ring-Comeback in der Wrestling-Show "WWE SmackDown".

Der Schauspieler Dwayne Johnson kehrt zurück zu seinen Wurzeln: Wie er auf Twitter bekannt gab, feiert er sein von Fans lange herbeigesehntes Comeback in der US-amerikanischen Wrestling-Show "WWE SmackDown". Diese wird erstmals auf FOX ausgestrahlt. "Endlich ... komme ich zurück nach Hause in mein WWE-Universum", schrieb der 47-Jährige. "Es gibt keinen größeren Titel als #thepeopleschamp. Und es gibt keinen Ort wie Zuhause. Tequila geht nach der Show auf mich."

Vor seiner Karriere als Schauspieler war "The Rock" Wrestler bei der World Wrestling Federation (WWF) und verbuchte dort zahlreiche Erfolge. Damit trat er in die Fußstapfen seines Vaters und Großvaters. Ab 2002 konzentrierte sich Johnson erstmals mehr auf seine Schauspielkarriere, bevor er sich 2006 gänzlich aus dem Wrestlingsport zurückzog.

Aktuell ist der Schauspieler noch in dem Actionfilm "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" neben Jason Statham im Kino zu sehen. Im August trat er zum zweiten Mal vor den Traualtar und heiratete die Sängerin Lauren Hashian.


Quelle: teleschau – der Mediendienst