Auch zwischen den Jahren wird in der ARD weiter fleißig geraten. In einer XXL-Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?" begrüßen Kai Pflaume und seine Schlaumeier Elton und Bernhard Hoëcker sechs prominente Gäste.

Noch liegt bei vielen vermutlich der Weihnachtsbraten schwer im Magen. Und an Silvester stehen schon wieder die nächsten opulenten Festlichkeiten an. Höchste Zeit also, zwischendurch auch etwas für die persönliche Fitness zu tun – und wenn es nur um anspruchsvollen Denksport geht. Moderator Kai Pflaume und seine beiden "Blitzbirnen" Elton und Bernhard Hoëcker verlangen für die überlange Samstagabend-Sonderausgabe des Rätselvergnügens "Wer weiß denn sowas XXL" den Studiokandidaten und dem Publikum zu Hause anspruchsvolle Rätsel des Alltags ab. Das hält frisch – und überrascht immer wieder.

Dabei spielen Elton und Bernhard Hoëcker wieder ihre persönlichen Vorlieben aus: So scheint der eher rundlich-gemütliche Ratefuchs gerne Fragen aus der Kategorie "Essen & Trinken" zu wählen. Der eher hibbelige Hoëcker entscheidet sich mit Vorliebe für Hirnakrobatik der Kategorie "Zahlen bitte!", aber auch aus der "Sonne, Mond & Sterne"-Klasse. Unterstützt werden sie diesmal von den Musikern Nina Hagen und Tim Bendzko, den Comedians Paul Panzer, Mario Barth und den Schauspielern Til Schweiger und Josefine Preuß.

Neben den Promi-Gästen sind auch Tiere im Studio, die Sachen können, über die man nur staunen kann.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH