Im Juli beginnt es zum 132. Mal: Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt. Wer nicht live vor Ort sein kann, um das einzige Rasen-Turnier im Grand-Slam-Kalender zu verfolgen, kann auch in diesem Jahr alle Spiele live beim Pay-TV-Anbieter Sky verfolgen.

Los geht's am Montag, 2. Juli, mit den ersten Runden der Damen und der Herren. Bis einschließlich Samstag werden alle drei Vorrunden gespielt, bevor am Montag, 9. Juli, das Achtelfinale ansteht. Dienstag und Mittwoch folgen die Viertelfinals der Damen beziehungsweise Herren, Donnerstag und Freitag die Halbfinals. Das Finale der Damen wird am Samstag, 14. Juli, ausgetragen – und ist dank Angelique Kerber auch live im ZDF zu sehen. Die Herren kämpfen am Sonntag um den Pokal.

Als Favorit geht Roger Federer ins Turnier. Der Schweizer blickt auf acht Einzel-Triumphe in Wimbledon zurück. Neben Rafael Nadal und Novak Djokovic rechnet sich auch der Deutsche Alexander Zverev Chancen auf den Turniersieg aus. Die größte deutsche Damen-Hoffnung ist Angelique Kerber. Mit Serena Williams, siebenfacher Wimbledon-Siegerin, und Titelverteidigerin Garbine Muguruza steht allerdings starke Konkurrenz auf dem Platz.


Quelle: teleschau – der Mediendienst