WM-Quali

Armenien - Deutschland live bei RTL: Wird die Aufbruchstimmung konserviert?

von Christopher Schmitt

Das WM-Ticket ist längst gelöst, doch Hansi Flick möchte seine Siegesserie mit der Nationalmannschaft auch gegen Armenien fortsetzen. RTL überträgt live, Anstoß ist um 18 Uhr.

RTL
RTL Fußball – European Qualifiers: Countdown
Sport • 14.11.2021 • 17:15 Uhr

Der letzte Spieltag der WM-Qualifikation steht an. In Europa entscheidet sich, wer sich für das umstrittene Turnier in Katar qualifiziert – die Deutsche Nationalmannschaft ist aber schon sicher dabei. Sportlichen Wert hat das Duell gegen Armenien also kaum, bereits Mitte Oktober, mit einem 4:0-Auswärtserfolg in Nordmazedonien, löste die DFB-Elf ihr Ticket. Vielmehr geht es jetzt darum, die Aufbruchsstimmung, die unter dem neuen Coach Hansi Flick Einzug erhielt, für das WM-Jahr zu konservieren. Ob dies gelingt, können Fußballfans wie zuletzt gewohnt bei RTL verfolgen. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 17.15 Uhr, um 18 Uhr erfolgt der Anstoß in Armenien. Als Kommentatoren sind Marco Hagemann und Steffen Freund im Einsatz.

Bislang gelangen Flick fünf Siege in fünf Pflichtspielen, lediglich beim 2:1 gegen Rumänien musste die Nationalmannschaft ein Gegentor hinnehmen. Viel wichtiger als die reinen Ergebnisse (mit Liechtenstein, Island, Rumänien, Nordmazedionien und eben Armenien traf man nicht gerade auf Schwergewichte des europäischen Fußballs) scheint eben jenes Aufbruchgefühl zu sein, welches durch mehr spielerische Leichtigkeit geweckt wurde. Zwar reaktivierte der neue Trainer auch einen zuvor von Löw geschassten Thomas Müller, dennoch kommt auch die spielfreudige Jugend zum Zug und sorgt für frischen Wind.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Zu den jungen Hoffnungsträgern zählen etwa die Mittelfeldakteure Jamal Musiala (FC Bayern München) und Florian Wirtz (Bayer Leverkusen), Verteidiger David Raum (TSG Hoffenheim) und Goalgetter Karim Adeyemi (RB Salzburg). Ob sich einer der jungen Wilden bis zur WM in der Wüste in die Stammelf spielen kann? Aktuell wird selbige noch vom Bayern-Block dominiert. Theoretisch ist gar ein komplettes Mittelfeld aus Münchner Akteuren denkbar, falls sich Ex-Bayern-Trainer Flick für Leon Goretzka und Joshua Kimmich auf der Doppel-Sechs sowie die offensive Dreierreihe um Leroy Sané, Thomas Müller und Serge Gnabry entscheidet.

Gegen nicht zu unterschätzende Armenier, die sich noch Chancen auf den Quali-Rang zwei ausrechnen dürften, gibt es die nächste Chance, sich für die erste Elf zu empfehlen. Abgesehen vom Römer und Ex-Dortmunder Henrikh Mkhitaryan finden sich keine großen Namen im Aufgebot Armeniens.

Im Anschluss an die Partie zeigt RTL Highlights aus weiteren WM-Qualifikationsspielen. Unter anderem trifft Spanien auf Schweden und Kroatien empfängt Russland.

RTL Fußball – European Qualifiers: Countdown – So. 14.11. – RTL: 17.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren