Datingshow bei RTLZWEI

"Adam sucht Eva"-Kandidat Falko Ochsenknecht: "Ich war ein Außenseiter"

12.11.2021, 11.02 Uhr
Falko Ochsenknecht spielte den Ole in der Daily Soap "Berlin - Tag & Nacht". "Ich könnte mir vorstellen, dass das das Abenteuer meines Lebens sein wird."
BILDERGALERIE
Falko Ochsenknecht spielte den Ole in der Daily Soap "Berlin - Tag & Nacht". "Ich könnte mir vorstellen, dass das das Abenteuer meines Lebens sein wird."  Fotoquelle: RTLZWEI / Christoph Kasset

Er trägt einen berühmten Nachnamen, doch mit Uwe Ochsenknecht und dessen Familie hat Falko Ochsenknecht nichts zu tun. Sich selbst hat der Schlagersänger und Amateur-Schauspieler durch seine Rolle bei "Berlin - Tag & Nacht" einen Namen gemacht. Nun ist er Kandidat der sechsten Staffel von "Adam sucht Eva".

In der Datingshow, die ab Montag, 15. November, ab 20.15 Uhr bei RTZWEI läuft, lernen sich die Kandidatinnen und Kandidaten so kennen, wie Gott sie schuf: splitterfasernackt. "Es wird das Abenteuer meines Lebens. Ich kann nicht in eine Glaskugel schauen, wenn ich das wüsste, dann hätte ich schon mal einen Sechser im Lotto gehabt. Ich weiß es nicht. Ich glaube, es wird einfach ganz ganz ganz ganz spannend", glaubt Falko Ochsenknecht.

Ochsenknecht ist einer von acht prominenten Kandidaten, die bei der Show mitmachen. Sie treffen in einer paradiesischen Bucht auf acht "Normalo"-Kandidaten. "Meine Mutter weiß, dass ich bei 'Adam sucht Eva' bin. Sie hat gesagt, sie weiß nicht, ob das der richtige Weg ist. Aber sie unterstützt mich dabei", sagt Falko.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Der 34-Jährige hofft, in der Show seine Traum-Eva zu treffen. Dabei hat er genaue Vorstellungen. "Sophia Thomalla und Sarah Lombardi finde ich ganz gut. Früher zu meiner Pubertätszeit war es Michaela Schaffrath. Micaela Schäfer finde ich auch gut. Verona Pooth fand ich früher auch gut. Durch ihre Schminke hat sie natürlich jetzt gut nachgeholfen. Ist wahrscheinlich ein bisschen zu alt für mich."

In seiner Schulzeit wurde Falko Ochsenknecht gemobbt

Klingt nach großen Sprüchen, aber Falko Ochsenknecht war nicht immer so selbstbewusst. Auf die Frage, wie er zum Schlager gekommen sei, erklärt Falko: "Ich war damals auf Mallorca, ich war so 21, 22. Da lief auf einmal der Song 'Das rote Pferd'. Alle waren am mitsingen, die Leute kannten sich gar nicht untereinander und ich habe auf einmal dieses Gemeinschaftsgefühl gehabt, was ich in meiner Schulzeit nie hatte, denn ich wurde in meiner Schulzeit gemobbt. Ich war ein Außenseiter, ich habe nie dazugehört." In diesem Moment habe er begriffen, dass er dieses Gefühl irgendwann mal auf der Bühne selbst den Leuten vermitteln wollte. Und so bin ich dazu gekommen, Schlagersänger zu werden. Dann hatte ich das Glück, dass ich bei "Berlin - Tag & Nacht" eingestiegen bin und dann kam eins zum anderen.

Die Datingshow "Adam sucht Eva" lief von 2014 bis 2018 bei RTL. 2019 gab RTLZWEI bekannt, dass die Show ab 2020 dort laufen würde. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Start auf 2021 verschoben. 

Neben Falko Ochsenknecht sind Transgender-Model Giuliana Farfalla, Schauspielerin Anna Juliana Jaenner, der 2019 zum "Mr. Germany" gekürte Sasha Sasse, Model Gisele Oppermann, Profi-Boxer Denny Heidrich, Model Collins Egege sowie der bereits bei "Temptation Island VIP" zu sehende Stripper Pius "Jay" Kloos die Promi-Kandidaten. Sehen Sie hier die Bilder.

Die Promis treffen bei "Adam sucht Eva" auf Jasmin, Paula, Sandy, Corinna, Lisa, Marcus, Sergio und Leo. Bilder der "Normalo"-Kandidaten sehen Sie hier.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren