31.07.2021 Olympia im TV

So können Sie das Tennis-Finale mit Alexander Zverev sehen

Alexander Zverev nach dem Sieg im Halbfinale gegen Novak Djokovic
Alexander Zverev nach dem Sieg im Halbfinale gegen Novak Djokovic  Fotoquelle: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Seth Wenig

Am Sonntag könnte Alexander Zverev den wohl größten Erfolg seiner bisherigen Karriere feiern. Der Deutsche steht beim Olympischen Tennis-Turnier in Tokio im Finale und trifft da auf Karen Khachanov. So können Sie das Finale mit deutscher Beteiligung verfolgen.

Der 1. August 2021 könnte ein besonderer Tag im Leben von Alexander Zverev werden. Im Finale der Spiele in Tokio könnte sich der Hamburger zum Olympiasieger krönen. Vor dem Endspiel gegen Karen Khachanov ist ihm Silber sicher, die Goldmedaille wäre sicherlich ein Karriere-Highlight für Zverev.

Wo kann man das Tennis-Finale bei Olympia 2021 im Fernsehen verfolgen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Endspiel im Free-TV zu verfolgen. Am Sonntag übernimmt das ZDF die Live-Übertragung der Wettkämpfe. Das ist die öffentlich-rechtliche Option, um das Spiel zu sehen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, das Spiel bei Free-TV-Sender Eurosport1 zu schauen – dort wird das Spiel im Rahmen der Medal Zone übertragen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Läuft das Spiel auch im Livestream?

Selbstverständlich. ARD und ZDF zeigen das Spiel als Livestream in ihren Mediatheken. Auch im Free-Bereich von Joyn werden diverse kostenlose Livestreams von Eurosport gezeigt, darunter auch das Herren-Finale im Tennis. Wer ein DAZN-Abo hat, kann auch darüber das Programm von Eurosport1 streamen. 

Tennis: Wann beginnt das Olympia-Finale mit Alexander Zverev?

Am Sonntag finden neben dem Endspiel Zverev gegen Khachanov noch zwei weitere Tennis-Finals statt. Um 8.00 Uhr startet das Finale im Frauen-Doppel. Im Anschluss daran geht es für Zverev um Gold. Die genaue Anfangszeit von Zverevs Match steht also noch nicht fest, realistisch dürfte ein Beginn nicht vor 9.30 Uhr MESZ sein. Im letzten Tennis-Finale dieser Spiele geht es danach im Mixed-Finale um Gold.

Hat ein deutscher Tennis-Spieler schon einmal Gold bei Olympia geholt?

Ja! Einmal hat ein deutscher Tennis-Profi Gold bei Olympischen Spielen geholt: Steffi Graf war in Seoul 1988 nicht zu bezwingen und kehrte mit einer Goldmedaille um den Hals nach Deutschland heim. Bei den Männern steht der erste Tennis-Olympiasieger im EInzel noch aus. Titelverteidiger war übrigens Andy Murray, er wiederholte seinen Triumph von London 2012 auch vier Jahre später in Rio. In Tokio musste er für die Einzelkonkurrenz wegen einer Verletzung absagen. Im Doppel holten Boris Becker und Michael Stich 1992 bei den Olympischen Spielen in Barcelona überraschend gemeinsam Gold.


Quelle: dth
Das könnte Sie auch interessieren