16.04.2021 Ehemann der Queen wird beigesetzt

Diese deutschen TV-Sender übertragen die Trauerfeier für Prinz Philip

Das Jahr 2021 hat uns bereits einige traurige Nachrichten gebracht. Von Promis wie Jan Hahn mussten wir uns verabschieden. Hier ein Überblick, welche Promis, vornehmlich aus Film und Fernsehen, 2021 gestorben sind.
BILDERGALERIE
Das Jahr 2021 hat uns bereits einige traurige Nachrichten gebracht. Von Promis wie Jan Hahn mussten wir uns verabschieden. Hier ein Überblick, welche Promis, vornehmlich aus Film und Fernsehen, 2021 gestorben sind.  Fotoquelle: TVNOW / Stefan Gregorowius

Am 9. April 2021 ist Prinz Philip verstorben. Der Ehemann von Queen Elizabeth wird am Samstag, 17. April, beigesetzt. Mehrere deutsche Sender übertragen die Trauerfeier live.

Der Prinzgemahl wird in Windsor im Kreis der Familie zu Grabe getragen. Auch sein Enkel Prinz Harry, der zuletzt gemeinsam mit Ehefrau Meghan auf Distanz zu seiner Familie gegangen war, wird bei der Trauerfeier anwesend sein. Der Tod des Herzogs von Edinburgh bewegt auch viele Menschen in Deutschland. Seine Beisetzung wird gleich bei mehreren Sendern zu sehen sein.

Hier finden Sie einen Überblick:

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Das Erste berichtet ab 16.00 Uhr in einem "Brisant Extra" über die Beisetzung von Prinz Philip. Mareile Höppner ist Gastgeberin des Magazins und führt mit Adelsexpertin Leontine Gräfin von Schmettow durch die Sendung. Neben der Live-Berichterstattung vom Schloss Windsor und Live-Schalten zu den ARD-Korrespondenten vor Ort wird es um Analysen und Hintergründe zur britischen Königsfamilie gehen, die nun vor besonderen Herausforderungen steht. 

Live aus Mainz und London überträgt das ZDF am Samstag die Zeremonie zum "Abschied von Prinz Philip". Von 15.10 Uhr bis 17.08 Uhr ist "Die Trauerfeier für den Duke von Edinburgh" im Zweiten zu sehen. Julia Melchior und Norbert Lehmann führen durch die Sendung - mit Live-Schalten zu Diana Zimmermann und Andreas Stamm im ZDF-Studio in London.

Bei RTL melden sich ab 14.00 Uhr Moderatorin Frauke Ludowig, Adelsexperte Michael Begasse und Guido Maria Kretschmer mit einem "Exclusiv Spezial Goodbye, Prinz Philip!". Gemeinsam werden sie die Geschehnisse einordnen und besonders einen Blick darauf werfen, wie die zerstrittenen Brüder Prinz William und Prinz Harry am Sarg zusammenkommen werden. Schon ab 12.00 Uhr zeigt der Sender zwei Dokus über das Königshaus.

SAT.1 zeigt am Samstag ab 14.30 Uhr ein "Abschied von Prinz Philip - SAT.1 Spezial". Adelsexpertin Vanessa Blumhagen und Moderator Daniel Boschmann führen durch die dreieinhalbstündige Sendung. Entertainer Ross Antony berichtet live aus London. Der gebürtige Brite und glühende Royal-Fan reist mit seinem Mann Paul Reeves extra für die Trauerfeier in die britische Hauptstadt. Außerdem zu Gast in der Sondersendung: die in London lebende Lilly Becker.

phoenix sendet ab 14.00 Uhr ein Sonderprogramm. Moderatorin ist Tina Dauster. Den Auftakt bilden zwei Dokumentationen über das Leben und Wirken des Herzogs von Edinburgh. Ab 15.30 Uhr beginnt die Übertragung der eigentlichen Trauerfeier auf dem Gelände von Schloss Windsor. 

Der Nachrichtensender WELT überträgt von 14.30 bis 18 Uhr. Im Studio in Berlin moderiert Tatjana Ohm. Vor Ort in London ist Reporterin Daniela Will.

Der Nachrichtensender ntv überträgt die Trauerfeier von 15.25 bis 17.30 Uhr live. 

Prinz Philip war am vergangenen Freitag friedlich eingeschlafen, wie es vonseiten des Buckingham Palastes hieß. Der Herzog, der am 10. Juni 100 Jahre alt geworden wäre, galt als der dienstälteste Ehepartner eines Monarchen oder einer Monarchin in der britischen Geschichte.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren