ZDF-Serie

"SOKO Köln": Jubiläumsstaffel mit 27 neuen Folgen

von Christopher Schmitt

Der kölsche Ableger der "SOKO"-Reihe war für das ZDF zuletzt ein Quotengarant – wenn auch nur beim älteren Publikum. Nun gibt es die 20. Staffel mit jeder Menge neuer Folgen.

ZDF
SOKO Köln
Krimiserie • 21.09.2021 • 18:05 Uhr

Im Schatten des Doms wird wieder ermittelt: "SOKO Köln", der rheinische Ableger der "SOKO"-Reihe, ist mit Staffel 20 zurück, und Fans des Vorabendkrimis – eine echte Instituion im Zweiten – sind erst mal gut versorgt: Das ZDF hat gleich 27 neue Folgen in petto, die jeweils Dienstag, um 18 Uhr, ausgestrahlt werden. In der Rheinmetropole begeben sich die Kriminalkommissarinnen und -Kommissare Vanessa Haas (Kerstin Landsmann), Jonas Fischer (Lukas Piloty), Lilly Funke (Tatjana Kästel) und Matti Wagner (Pierre Besson) sowie der Rechtsmediziner Dr. Philip Kraft (Thomas Clemens) unter der Anleitung der Teamleiterin Helena Jung (Sonja Baum) wieder auf Spurensuche. Während Sonja Baum erst 2020 zum "SOKO"-Team stieß, ist Kerstin Landsmann bereits von Beginn an, seit 2003, mit dabei.

In der ersten Episode der neuen Staffel gibt es ein Wiedersehen mit Gauner-Familie Schmidt: Doch diesmal gab es einen Todesfall, Enno (Denis Schmidt) soll jemanden getötet haben. Laut seines Geständnisses habe er aus Versehen einen Mann von einer Brücke gestoßen. Können die Polizistinnen und Polizisten ihm glauben? Offenbar hatte Enno ein Motiv: Er war in die Verlobte des Opfers verliebt, das offenbar selbst ein falsches Spiel spielte. Im Laufe der Ermittlungen wird deutlich, dass der Tote noch weitere Verlobungen in anderen Ländern einging.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Auf dem Mainzer Lerchenberg konnten sich die ZDF-Verantwortlichen im Herbst und Winter auf das "SOKO Köln"-Stammpublikum verlassen, die Quoten können sich sehen lassen. Die ZDF-Vorabendserie erreichte im Schnitt ein Gesamtpublikum von über vier Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern. Daraus resultierte ein mehr als zufriedenstellender Marktanteil von 19,4 Prozent. Allerdings handelt es sich – dem Klischee des ZDF-Publikums entsprechend – offenbar vornehmlich um die älteren Semester, die die Krimis aus der Domstadt einschalten. Bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern sieht die Sache etwas anders aus: In der Zielgruppe schauten lediglich 0,25 Millionen Menschen im Schnitt zu, der Marktanteil bei den Jüngeren fiel mit 5,4 Prozent recht mager aus.

SOKO Köln – Di. 21.09. – ZDF: 18.00 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren