ARD-Serie

"WaPo Bodensee": neue Folgen aus dem schönsten Polizeirevier Deutschlands

von Hans Czerny

Polizeiliche Ermittlungen vor herrlicher Kulisse: Im Ersten meldet sich das Team von der "WaPo Bodensee" mit 13 neuen Folgen zurück. Die Verbrechen werden in einem der schönsten Polizeireviere Deutschlands rund um die Bodensee-Insel Mainau aufgeklärt. Auch der Mainau-Besitzer Graf Bernadotte wirkt selbst mit.

ARD
Neue Folgen: WaPo Bodensee
Krimiserie • 05.10.2021 • 18:50 Uhr

Mit dem 42. Fall, "Hasardeure", geht die Vorabendserie "WaPo Bodensee" (ARD / SWR, seit 2017) im wohl schönsten deutschen Polizeirevier nun wieder an den Start. In 13 neuen Folgen wollen die Konstanzer Wasserpolizisten Nele Fehrenbach (Floriane Daniel), Paul Schott (Tim Wilde), Julia Demmler (Wendy Güntensperge) und Jakob Frings (Max König) "ganz neue Facetten" zeigen. Aber auch Neles Mutter Mechthild (Diana Körner) greift als Miss Marple eifrig ein, und in der Folge "Dahlienkönigin" wirkt gar der Besitzer der Blumeninsel Mainau, Graf Bernadotte, als Schauspieler mit. Ein hochkarätiges Kuriosum ohne Frage.

Im ersten Fall wird der Segler Lorenz Haller auf seinem Boot angegriffen. Der abgewehrte Angreifer wird von den Wasserpolizisten aufgefischt, er stellt sich als eigentlicher Besitzer des Bootes heraus – im Krankenhaus verfällt er ins Koma. Offensichtlich ist der gutgläubige Besitzer einem Betrüger zum Opfer gefallen, ebenso wie die 19-jährige Mila Simic als Handlangerin, die den Fall nun leider eigenmächtig aufklären will.

Neue Folgen: WaPo Bodensee – Di. 05.10. – ARD: 18.50 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren