Zum zehnten Geburtstag

ZDFinfo: Diese Sendungen erzielten die besten Quoten

05.09.2021, 12.09 Uhr

Vor zehn Jahren ging ZDFino erstmals auf Sendung. Nun hat der Sender zum Jubiläum eine Liste der erfolgreichsten Formate veröffentlicht.

Seit 5. September 2011 ist der ehemalige ZDFinfokanal unter dem Namen ZDFinfo auf Sendung. Damals startete man mit einem Marktanteil von 0,2 Prozent in der Kernzielgruppe der 14- bis 49- jährigen Zuschauer. Fünf Jahre später lag man in dieser Zielgruppe bereits bei 1,2 Prozent, und im August 2021 sind es 1,9 Prozent. Eine Erfolgsgeschichte fraglos, die auf einem umfassenden Programmangebot fußt. Bis zu 600 neue Dokumentationen strahlen die Mainzer pro Jahr im Fernsehen aus, über 1.000 Produktionen enthält das von ihnen gelieferte Mediatheken-Angebot.

Zum "Zehnjährigen" veröffentlichten die ZDFInfo-Verantwortlichen nun auch die Charts ihrer erfolgreichsten Beiträge. Das am besten eingeschaltete Programm lief erst kürzlich: Es war der Film "Lebensmitteltricks – Lege packt aus: Snack-Regal", gesendet am 5. August 2021, der 710.000 Zuschauer und 3,1 Prozent Marktanteil erreichte. Silber und Bronze im linearen Betrieb gingen an eine Doppelfolge "Mysteriöse Kriminalfälle der DDR" (680.000, April 2021) sowie "Dianas Tod: Monarchie in Gefahr" (640.000, August 2017).

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Noch mehr Publikum lässt sich mittlerweile über die Mediathek einsammeln. So kam der erfolgreichste ZDFinfo-Film "on demand" auf 1.6 Millionen Nutzerinnen und Nutzer – sein Titel: "Liebe und Sex in den USA". Es folgen auf den Mediatheken-Plätzen: "Rockerkrieg: Aufstieg der Hells Angels" (930.000) sowie "Der Zweite Weltkrieg (1): Der Überfall" mit 650.000 Zuseherinnen und Zusehern.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren