WM-Quali bei RTL

Deutschland gegen Armenien: Etwas mehr Glanz, bitte

von Jan Treber

Im ersten Spiel unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick war von Aufbruchstimmung noch nicht viel zu spüren. Gegen Liechtenstein reichte es nur zu einem nüchternen 2:0-Pflichtsieg. Bleibt zu hoffen, dass das DFB-Team im zweiten Flick-Spiel etwas mehr Glanz verbreitet.

RTL
Fußball-Qualifikationsspiele – Countdown
Sport • 05.09.2021 • 20:15 Uhr

Taktikdefizite, fehlende Mentalität und teils desaströse Leistungen bei den Turnieren: Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist in den letzten Jahren nicht nur Spielkultur, sondern auch der Glanz früherer Jahre abhandengekommen. Nach dem WM-Aus 2018 in der Gruppenphase und dem frühen K.O. im EM-Achtelfinale 2020 nahm Jogi Löw nach 15 Jahren den Hut als Nationaltrainer. Der neue starke Mann an Bord heißt Hansi Flick. Zuletzt holte er beim FC Bayern München sieben Titel in nur 19 Monaten und soll nun auch als DFB-Trainer Begeisterung entfachen.

Und es geht Schlag auf Schlag für den 56-Jährigen: Nach seiner Pflichtspielpremiere gegen Liechtenstein steht bereits das nächste Spiel der WM-Qualifikation an. Einen Patzer dürfen sich die DFB-Kicker im Spiel gegen Armenien (live bei RTL, ab 20.45 Uhr) nicht erlauben. Zur Erinnerung: Unter Jogi Löw gab es im März eine Niederlage gegen Nordmazedonien. Aus der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart melden sich für RTL die Kommentatoren Marco Hagemann und Steffen Freund. Der Vorlauf startet um 20.15 Uhr.

Fußball-Qualifikationsspiele – Countdown – So. 05.09. – RTL: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren