"HALLO!"-PODCAST – FOLGE 6

Linda Zervakis – kontrovers diskutieren

03.09.2021, 10.36 Uhr
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel im neuen Studio.
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel im neuen Studio.  Fotoquelle: ProSieben

Die privaten Fernsehsender setzen ihre Nachrichtenoffensive fort: Am Montag, 13. September, startet ProSieben das neue Journal "Zervakis & Opdenhövel. Live.", präsentiert von Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel. Wir haben Linda Zervakis getroffen und mit ihr eine neue Folge für unseren Promi-Podcast "HALLO!" aufgenommen.

Ein wenig müde sind wir beide, als wir uns früh am Morgen in Hamburg treffen, um im Podcaststudio über die neue Aufgabe von Linda Zervakis bei ProSieben zu sprechen, aber auch über ihren Weggang nach acht Jahren von der ARD-Tagesschau und über Griechenland und das Thema Nachhaltigkeit. Gegen die Müdigkeit hilft uns beiden ein guter Kaffee. Als der vor uns steht, setzen wir die Kopfhörer auf und schalten das Aufnahmegerät ein.

Los geht's: Wie war das damals, als Mister Tagesschau Jan Hofer bei ihr anrief und fragte, ob sie die Nachrichten für die Hauptausgabe um 20 Uhr lesen wolle? "Ich war an dem Nachmittag bei einer Freundin und hatte mein einjähriges Kind auf dem Arm, als er mich anrief. Das war alles so unwirklich." Hofer fragte nach einer kurzen Gesprächspause offenbar, ob sie noch dran sei. "Ja, aber ich bin eigentlich kurz davor, in Ohnmacht zu kippen." Wenig später hatte die sympathische Hamburgerin ihren ersten Aufritt im Tagesschau-Studio. Und jetzt, wie war das mit dem Wechsel zu ProSieben, als sich der Sender bei Linda Zervakis meldete? "Der Herr von ProSieben hatte eine gute Idee. Und er ließ nicht locker. Ich dachte: Wenn ich das jetzt nicht mache, dann traue ich mich vielleicht nicht mehr", sagt sie.

Ihr neuer Arbeitsplatz: ein schickes Studio in Unterföhring bei München. Dort präsentiert sie ab sofort mit Matthias Opdenhövel jeden Montag Abend zur besten Sendezeit aktuelle, relevante, nachhaltige und unterhaltsame Themen in Reportagen, Rubriken und Interviews. Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer werden eingebunden. Sie können sich über die ProSieben-App live an Umfragen, Abstimmungen, Studioaktionen und mit Kommentaren an der Sendung beteiligen. "Dadurch wissen wir, welche Themen ankommen und welche Themen kontrovers diskutiert werden", sagt Linda Zervakis.

Und was reizt ihren Kollegen Matthias Opdenhövel an der neuen Aufgabe? "Ich glaube, die große Herausforderung ist es, jede Woche den Bauchladen voll zu haben mit Themen, bei denen die Leute sagen, da bleib ich dran. Das ist die wöchentliche Leistung, die wir gemeinsam mit der Redaktion erbringen müssen. Das ist ein ganz schönes Brett, wir packen es an!"

Wie Linda Zervakis im Gespräch auf die Überraschungsfragen von Jan Hofer und Matthias Opdenhövel reagiert, weshalb sie regelmäßig gerne nach Griechenland reist und vor allem, wie sie sich auf ihre neue Aufgabe bei ProSieben vorbereitet, hören Sie im hören Sie im exklusiven prisma-Podcast "HALLO!", präsentiert von Walbusch. Ab sofort überall dort, wo es Podcasts gibt. Oder direkt hier im Webplayer hören! 

Das könnte Sie auch interessieren