VOX-Doku

Die Freddie Mercury Story: ein Abend für die Legende

von Jasmin Herzog

Der legendäre Queen-Frontman Freddie Mercury wäre in diesen Tagen 75 Jahre alt geworden. VOX widmet dem Ausnahme-Sänger einen XXL-Doku am Samstagabend.

VOX
Queen Forever – Die Freddie Mercury Story
Dokumentation • 04.09.2021 • 20:15 Uhr

"Bohemian Rhapsody", "We Are The Champions", "The Show Must Go On" – die Liste der Hits, die Freddie Mercury und seiner Band Queen zu Weltruhm verhalfen, ist lang. Der Sänger ist ohne Zweifel eine der schillerndsten Figuren der Popmusik der letzten 50 Jahre. Seine Stimme hat sich ebenso in das kollektive Gedächnis eingebrannt wie seine extravaganten Outfits – und seine Party- und Drogenexzesse. Auch sein früher Tod mit gerade einmal 45 Jahren am 24. September 1991 gehört zur mitunter tragischen Geschichte des Ausnahmetalents.

Einen Tag, bevor Mercury am 5. September seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte, erinnert VOX mit der abenfüllenden Dokumentation "Queen Forever – Die Freddie Mercury Story" an den Künstler. In viereinhalb Stunden zeigt die Produktion nicht nur den privaten und musikalischen Werdegang von Mercury und seinen Queen-Mitstreitern Brian May, Roger Taylor und John Deacon, sondern lässt auch viele Weggefährten zu Wort kommen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Erstmals spricht Kashmira Cooke im deutschen Fernsehen über ihren berühmten Bruder. Dazu kommt Mercurys große Liebe Mary Austin in der Dokumentation zur Erkenntnis: "Teile seiner Persönlichkeit passten nicht zur Welt des Rock'n'Roll." Der private Assistent des Sängers, Peter Freestone, gibt derweil offen Einblicke in das Zusammenleben mit dem Musikstar.

Queen Forever – Die Freddie Mercury Story – Sa. 04.09. – VOX: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren