Alexander Herrmann
Fotoquelle: picture alliance / Geisler-Fotopress | Hein Hartmann/Geisler-Fotopress

Alexander Herrmann

Lesermeinung
Geboren
07.06.1971 in Kulmbach
Alter
51 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Alexander Herrmann ist ein deutscher Sterne-Koch und führt seit 1996 das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmet-Restaurant "Alexander Herrmann" im oberfränkischen Wirsberg. Im Oktober 2017 eröffneten seine zwei weiteren Restaurants "Imperial" und "Fränk'ness" in Nürnberg. Bekannt ist der Koch zudem aus diversen TV-Formaten wie "The Taste", "Stadt, Land, Lecker" und "Kitchen Impossible". Neben seinen Restaurants betreibt er eine eigene Kochschule, in der er Workshops für ambitionierte Hobbyköche anbietet.

Wo wurde Alexander Herrmann geboren?

Der Sterne-Koch wurde am 7. Juni 1971 im bayerischen Kulmbach geboren. Als Sohn einer Hotelierfamilie wuchs er im fränkischen Wirsberg auf und kam früh mit dem Thema Kochen in Berührung. Seine Eltern kamen bei einem Autounfall ums Leben, als der kleine Alexander gerade einmal neun Jahre alt war. Den familieneigenen Betrieb mit Hotel und Gastronomie übernahmen sein Onkel und seine Tante.

Was hat Alexander Herrmann gelernt?

Im Hotel- und Gastgewerbe aufgewachsen entschied sich Alexander Herrmann für eine berufliche Laufbahn in diesem Umfeld. Zunächst besuchte er die Hotelfachschule Bavaria Altötting. Anschließend absolvierte er eine Kochlehre im „Gasthaus Rottner“ in Nürnberg. Es folgten unter anderem Stationen im Restaurant "Schweizer Stuben" in Wertheim-Bettingen, wo er bei Sternekoch Fritz Schilling lernte, und im "Scholteshof" im belgischen Hasselt.

Wie ist die Karriere von Alexander Herrmann verlaufen?

Nach seiner Ausbildung zum Koch und verschiedenen Stationen in Deutschland und Belgien wechselte Alexander Herrmann 1995 zu Karl Ederers mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant "Glockenbach" nach München. Anschließend absolvierte er seine Prüfung zum Küchenmeister als Jahrgangsbester und wurde mit dem Meisterpreis des Bayerischen Staates ausgezeichnet.

Seit 1996 führt der Koch den eigenen Familienbetrieb "Herrmann's Romantik Posthotel" in Wirsberg mit Hotel und Gastronomie. Er ist der kreative Kopf des Gourmetrestaurants "Alexander Herrmann by Tobias Bätz" und begeistert seine Gäste gemeinsam mit dem jungen Küchenchef Tobias Bätz mit stilvollen und spannenden Menüs. Im Jahr 2008 erkochte er sich seinen ersten eigenen Michelin-Stern, 2019 erhielt er zusammen mit seinem Küchenchef Tobias Bätz den zweiten Stern.

Bereits vor dem großen Boom der Kochshows wurde Alexander Herrmann für das Fernsehen entdeckt und zeigt sich seither stets schlagfertig und selbstironisch. Ende der 1990er Jahre gehörte er zur Stammcrew des Formats "Kochduell", einer zunächst werktäglich ausgestrahlten Sendung auf VOX. Ab 2007 zeigte der heutige Sterne-Koch immer donnerstags im Bayerischen Rundfunk mit wechselnden Gästen bei "Koch doch", wie sich leckere Speisen schnell zubereiten lassen. Nach Stationen bei "Kerners Köche" und "Die Küchenschlacht", gehörte er zur Crew bei "Lanz kocht!". Sein Bekanntheitsgrad steigerte sich mit der neuen Show "The Taste", in der er bis heute als Juror und Coach zu sehen ist und bereits aus mehreren Staffeln mit seinen Kandidaten als Sieger hervorging. Auch bei Tim Mälzers "Kitchen Impossible" ist Alexander Herrmann regelmäßig zu Gast und stellt sich den äußerst schwierigen Koch-Aufgaben.

Wie viele Restaurants hat Alexander Herrmann?

Der beliebte Fernsehkoch betreibt das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmet-Restaurant „Alexander Hermmen“ im Herrmann's Romantik Posthotel im fränkischen Wirsberg. Im Oktober 2017 eröffnete er zwei weitere Restaurants in Nürnberg. Das „Fränk'ness“ bietet modern interpretierte Ofenküche in urbanem Ambiente, im „Imperial“ kredenzen Alexander Herrmann und Küchenchef Michael Seitz ihren Gästen anspruchsvolle Lifestyle-Menüs, die zugleich weltoffen und heimatverbunden sind. Im Palazzo Nürnberg im Spiegelpalast trifft ab der Wintersaison wieder meisterhafte Kochkunst auf preisgekrönte Akrobatik.

Welche Bücher hat Alexander Herrmann geschrieben?

In den letzten zwei Jahrzehnten brachte der bayerische Koch die jeweils drei Bände umfassenden Kochbuch-Reihen „Koch doch“ und „Küchen IQ“ heraus. „In Schnell mal was Gutes“ präsentiert der Sterne-Koch Feierabend-Rezepte, die in maximal 30 Minuten auf dem Tisch stehen. Seine persönlichen Geschmacksgeheimnisse verriet er mit 150 Rezepten auf 250 Seiten und machte anspruchsvolles Kochen auch für Laien verständlich. In "Geschmacksgeheimnisse" zeigt der Küchenprofi Schritt für Schritt, wie sich durch besondere Aromenkompositionen und spezielle Zubereitungstechniken außergewöhnliche Geschmackserlebnisse erzielen lassen. Nach "Weil's einfach besser ist" erzählt Alexander Herrmann in seinem neusten Buch "...und eine Prise Wahnsinn" aus einem Leben und verrät spannende Lehren aus Spitzengastronomie und Fernsehen.

Hat Alexander Herrmann eine Freundin?

Lange Jahre führte der Sterne-Koch gemeinsam mit seiner damaligen Ehefrau Eva Herrmann das traditionsreiche Hotel der Familie Herrmann in Franken. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor. Seine zweite Ehe mit Hannah Platzer zerbrach bereits nach wenigen Monaten. 2019 zeigte sich Alexander Herrmann mit seiner Freundin Maxi Friedrichs, einer Juwelierin aus Bamberg.

Autorin: Brigitte Bonder

Filme mit Alexander Herrmann

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN