John Herzfeld

Lesermeinung
Biografie
Der Regisseur, Produzent und Drebuchautor John Herzfeld begann nach seinem Studium an den Universitäten von Memphis und Miami seine Karriere zunächst als Schauspieler. Seine ersten Rollen bekam er in dem TV-Krimi "Lieutenant Schuster's Wife" (1972) sowie in Paul Bartels überdrehter Komödie "Cannonball" (1976), in der David Carradine die Hauptrolle spielte.

In einer Folge der Krimireihe "Starsky & Hutch" (1978) spielte er Starskys Bruder. Danach hatte Herzfeld Auftritte in mehreren TV-Produktionen sowie neben Sylvester Stallone in George P. Cosmatos' Actioner "Die City-Cobra" (1986). Seit 1979 arbeitet Herzfeld außerdem als Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Er schrieb die Drehbücher zu Robert Markowitz' hochgelobtem Drama "Stimmen der Liebe" (1979, mit Amy Irving), Daryl Dukes "Hard Feelings" (1982) und "Zwei vom gleichen Schlag" (1983) mit John Travolta und Olivia Newton-John. Der letztgenannte Spielfilm war zugleich seine erste Regiearbeit.

Unter seiner Regie entstanden von nun an zahlreiche TV-Produktionen, zu denen er in den meisten Fällen auch gleich das Drehbuch mitlieferte: der Politthriller "Das Rattennest" (1988), das Gerichtsdrama "Mord ohne Motiv" (1989) mit Danny Aiello und William Baldwin, der Krimi "Teenage Lolita - Verlockende Unschuld" (1993, mit Alyssa Milano), der zweiteilige Thriller "Was bleibt, ist die Erinnerung" (1993) sowie "Don King: Only in America" (1997).

Für seine schwarze Komödie "Zwei Tage in L.A." (1995) konnte der Regisseur Herzfeld ein hochkarätiges Ensemble gewinnen, unter anderem Danny Aiello, James Spader, Jeff Daniels und Charlize Theron. 2000 drehte Herzfeld seine vorerst letzte Regiearbeit, den Actionthriller "15 Minuten Ruhm" (2001).

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN