John Herzfeld

Vom Schauspieler zum Drehbuchautor und Regisseur: 
John Herzfeld   Vergrößern
Vom Schauspieler zum Drehbuchautor und Regisseur: John Herzfeld  
John Herzfeld
Sternzeichen: Steinbock

Der Regisseur, Produzent und Drebuchautor John Herzfeld begann nach seinem Studium an den Universitäten von Memphis und Miami seine Karriere zunächst als Schauspieler. Seine ersten Rollen bekam er in dem TV-Krimi "Lieutenant Schuster's Wife" (1972) sowie in Paul Bartels überdrehter Komödie "Cannonball" (1976), in der David Carradine die Hauptrolle spielte.

In einer Folge der Krimireihe "Starsky & Hutch" (1978) spielte er Starskys Bruder. Danach hatte Herzfeld Auftritte in mehreren TV-Produktionen sowie neben Sylvester Stallone in George P. Cosmatos' Actioner "Die City-Cobra" (1986). Seit 1979 arbeitet Herzfeld außerdem als Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Er schrieb die Drehbücher zu Robert Markowitz' hochgelobtem Drama "Stimmen der Liebe" (1979, mit Amy Irving), Daryl Dukes "Hard Feelings" (1982) und "Zwei vom gleichen Schlag" (1983) mit John Travolta und Olivia Newton-John. Der letztgenannte Spielfilm war zugleich seine erste Regiearbeit.

Unter seiner Regie entstanden von nun an zahlreiche TV-Produktionen, zu denen er in den meisten Fällen auch gleich das Drehbuch mitlieferte: der Politthriller "Das Rattennest" (1988), das Gerichtsdrama "Mord ohne Motiv" (1989) mit Danny Aiello und William Baldwin, der Krimi "Teenage Lolita - Verlockende Unschuld" (1993, mit Alyssa Milano), der zweiteilige Thriller "Was bleibt, ist die Erinnerung" (1993) sowie "Don King: Only in America" (1997).

Für seine schwarze Komödie "Zwei Tage in L.A." (1995) konnte der Regisseur Herzfeld ein hochkarätiges Ensemble gewinnen, unter anderem Danny Aiello, James Spader, Jeff Daniels und Charlize Theron. 2000 drehte Herzfeld seine vorerst letzte Regiearbeit, den Actionthriller "15 Minuten Ruhm" (2001).


Alle Filme mit John Herzfeld
TV-Programm
ARD
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
ZDF
Die Rosenheim-Cops
Serie | 19:25 - 20:15 Uhr
RTL
Gute Zeiten, schlechte Zeiten
Serie | 19:40 - 20:15 Uhr
VOX
Prominent!
Unterhaltung | 20:00 - 20:15 Uhr
ProSieben
Galileo
Report | 19:05 - 20:15 Uhr
SAT.1
SAT.1 Nachrichten
Nachrichten | 19:55 - 20:15 Uhr
KabelEins
Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns drum
Report | 18:55 - 20:15 Uhr
RTL II
Berlin - Tag & Nacht
Serie | 19:05 - 20:15 Uhr
RTLplus
Das Strafgericht
Report | 19:30 - 20:15 Uhr
arte
Re:
Report | 19:40 - 20:15 Uhr
WDR
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
3sat
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
NDR
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
MDR
Einfach genial
Report | 19:50 - 20:15 Uhr
HR
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
SWR
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
BR
Tagesschau
Nachrichten | 20:00 - 20:15 Uhr
Sport1
Container Wars
Serie | 19:45 - 20:15 Uhr
Eurosport
Tennis
Sport | 19:05 - 21:00 Uhr
DMAX
A2 - Abenteuer Autobahn
Report | 19:15 - 20:15 Uhr
ARD
Die Kanzlei
Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF
TV-TippsZDFzeit
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
RTL
Deutschland sucht den Superstar
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Hot oder Schrott - Die Allestester
Serie | 20:15 - 22:15 Uhr
SAT.1
Navy CIS
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins
Leg dich nicht mit Zohan an
Spielfilm | 20:15 - 22:35 Uhr
RTLplus
Im Namen des Gesetzes
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
TV-TippsWahre Geschichte
Report | 20:15 - 21:05 Uhr
WDR
Abenteuer Erde
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Mutter muss weg
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR
Visite
Gesundheit | 20:15 - 21:15 Uhr
MDR
Umschau
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
HR
Erlebnis Hessen
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Marktcheck
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
Tatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1
Storage Wars - Die Geschäftemacher
Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
Eurosport
Biathlon
Sport | 21:00 - 21:25 Uhr
DMAX
Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsDas Geheimarchiv im Warschauer Ghetto
Spielfilm | 22:45 - 00:15 Uhr
ZDF
TV-TippsMit 100 ist noch nicht Schluss
Report | 22:15 - 22:45 Uhr
ZDF
TV-TippsZDFzeit
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
arte
TV-TippsWahre Geschichte
Report | 20:15 - 21:05 Uhr