Vom Posterboy zum FBI-Agenten Seeley Booth: David Boreanaz
Fotoquelle: Helga Esteb/shutterstock.com

David Boreanaz

Lesermeinung
Geboren
16.05.1969 in Buffalo, New York, USA
Alter
52 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Der sympathische und gut aussehende David Boreanaz gehört seit 2005 zur Stammbesetzung der erfolgreichen TV- Krimiserie "Bones - Die Knochenjägerin". Er spielt neben der weltfremden Wissenschaftlerin Dr. Temperance Brennan alias Emily Deschanel den lebenserfahrenen FBI Special Agent Seeley Booth.

Der in Buffalo geborene und in Philadelphia/Pennsylvania aufgewachsene Boreanaz wusste bereits im Alter von sieben Jahren, dass er sein Geld vor der Kamera verdienen wollte. Deshalb entschied er sich, Film und Photographie am Ithaca-College in New York zu studieren. Nach seinem Abschluss zog er nach Los Angeles, über das er selber sagt: "I see L.A. as a beautiful blonde with dirty underwear" (Ich empfinde Los Angeles als schöne Blondine in dreckiger Unterwäsche). Erste Erfahrungen mit der Schauspielerei sammelte Boreanaz auf der Bühne u.a. am Ensemble Theatre in dem Stück "Hat Full Of Rain", am Gardner Stage in "Italian American Reconcillation" und am Theatre Row in "Cowboy Mouth".

Seine erste Fernsehen-Mini-Rolle erhielt er an der Seite von Ed O'Neill in der populären TV-Kult-Serie "Eine schreckliche nette Familie" (1987), in der er den Freund von "Dumpfbacke" Kelly Bundy alias Christina Applegate spielte. Und siehe da, die nächste größere Rolle ließ nicht lange auf sich warten: während Boreanaz mit seinem Hund Gassi ging, wurde er für die TV-Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" (1997) als Angel entdeckt, in der er von der ersten bis zur dritten Staffel mitwirkte. Dort überzeugte der charismatische Boreanaz in seiner Nebenrolle so sehr, dass er die Hauptrolle in der Spin-Off "Angel - Jäger der Finsternis" (1999) verkörpern durfte.

In der Horrorkomödie "Ghost-Writer. Die Rache seines Mentors" (2007) übernahm Boreanaz die Rolle des Autors Sebastian St. Germain, der nach seiner Ermordung als Geist zurückkehrt, um sich an dem Täter zu rächen. Als Sportreporter Adam Carr in dem Horrorfilm "Schrei wenn Du kannst" (2001) wird er als vermeintlicher Psychopart in eine Mordserie verwickelt. Außerdem war Boreanaz in dem 2003 erschienenen Musikvideo zu dem Song "White Flag", der britischen Popsängerin Dido zu sehen. Der Song hielt sich insgesamt 21 Wochen in den deutschen Singlecharts und kletterte sogar kurzzeitig auf Platz 1. Einen herausragenden Preis im Showbusiness konnte David Boreanaz bisher allerdings noch nicht ergattern, aber was nicht ist, kann ja noch werden ...

Weitere Filme mit David Boreanaz: "Der Unbesiegbare - Best of the Best" (1992), "Alle lieben Lucy" (2001), "These Girls – Beste Freundinnen teilen alles", "The Crow: Wicked Prayer" (2005), "The Hard Easy" (2005), "Mr. Fix It" (2006), "The Mighty Macs" (2009).

Text: Juliane Geller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung