Moderatorin Judith Rakers.
Fotoquelle: picture alliance / dpa | Ingo Wagner

Judith Rakers

Lesermeinung
Geboren
06.01.1976 in Paderborn
Alter
47 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Judith Rakers ist eine deutsche Journalistin und Moderatorin. Bekannt wurde die gebürtige Paderbornerin einem größeren Publikum als Tagesschau-Sprecherin in der ARD.

Wann wurde Judith Rakers geboren?

Rakers kam am 6. Januar 1976 in Paderborn auf die Welt. Ihr Vater ist Physiotherapeut, ihre Mutter Innenarchitektin. Nach der Trennung ihrer Eltern wuchs die heutige Fernseh-Moderatorin bei ihrem Vater in Bad Lippspringe auf.

Was hat Judith Rakers studiert?

Die Moderatorin besuchte von 1995 bis 2001 die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster, wo sie Publizistik und Kommunikationswissenschaften studierte.

Wie begann Judith Rakers Karriere?

Bereits während ihres Studium begann die Westfälin als Radio-Moderatorin bei Radio Hochstift und Antenne Münster zu arbeiten. 2004 fing sie damit an, das "Hamburg Journal" im NDR zu moderieren. Kurz darauf zeigte schon die Tagesschau Interesse an Rakers als Sprecherin. Ab 2005 arbeitete sie als Nachrichtensprecherin, moderierte allerdings nur die Blöcke, die während der Tagesschau und anderer Nachrichtensendungen in der ARD eingeblendet werden. Darunter waren Beiträge für die Tagesthemen, das Morgenmagazin und Mittagmagazin. Nachdem sie ein Jahr lang Sprechtraining genommen hatte, ging es dann endlich vor die Kamera: Am 18. März 2008 durfte sie ihre erste Tagesschau-Sendung moderieren. 2010 wurde bekannt gegeben, dass sie künftig neben Giovanni di Lorenzo feste Sprecherin der 20-Uhr-Nachrichten sein würde.

In welchen Fernsehsendungen war oder ist Judith Rakers zu sehen?

Auch wenn die meisten sie wohl aus der Tagesschau kennen, ist das nicht die einzige Sendung, die die Journalistin bisher moderiert hat. Seit 2010 moderiert sie die Talkshow "3 nach 9" von Radio Bremen gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo. 2011 übernahm sie die Moderation des "Eurovision Song Contests" in Düsseldorf an der Seite von Stefan Raab und Anke Engelke. Im selben Jahr sowie im darauffolgenden war sie als Jurorin in der Quiz-Show "Der klügste Deutsche" zu sehen. 2013 begann sie mit der Moderation der NDR-Sendung "Top Flops", 2014 mit "Pleiten Pech und Pannen". Die Tagesschau-Nachrichten auf tagesschau 24 moderiert Rakers seit 2021, ebenso wie die Sendung "Wunderschön!" im WDR. Darüber hinaus hat sich Rakers auch schon als Schauspielerin versucht. Im Tatort "Fegefeuer" mit Til Schweiger im Jahr 2016 bekam auch sie eine Rolle. 2018 moderierte sie darüber hinaus vier Folgen der Ratgebersendung "Kriminalreport", die auf ARD gezeigt wurden.

Judith Rakers hat 2017 zusammen mit Endemol Shine Germany die Produktionsfirma Junker Media gegründet, um auch eigene Fernsehformate produzieren zu können. Für den NDR ist sie regelmäßig in der Reportagereihe "Inselgeschichten" zu sehen, in der sie sich unterschiedlichen Orten im Norden Deutschlands annimmt. Gleichzeitig widmet sie sich in einer eigenen Reportage-Reihe sozialkritischen Themen, berichtet über Obdachlose, Frauen im Gefängnis, Flüchtlinge und Armut.

Welches Buch hat Judith Rakers geschrieben?

2021 veröffentlichte Judith Rakers ihr Buch "Homefarming - Selbstversorgung ohne grünen Daumen" beim Verlag Gräfe und Unzer. In dem Buch berichtet sie über ihre eigenen Erfahrungen bei der Hühnerhaltung und dem Gemüseanbau und gibt den Lesern Tipps. Es ist allerdings nicht ihr erstes Buch: Rakers ist Mitautoren des Werks "Nachrichten-Journalismus. Anleitungen und Qualitäts-Standards für die Medienpraxis", das im Jahr 2013 im VS Verlag für Sozialwissenschaften erschien. Darüber hinaus hat sie 2000 zusammen mit einem Kommilitonen einen Aufsatz im Band "Bildpropaganda im Ersten Weltkrieg", das bei Kämpfer erschien.

Welche Preise hat Judith Rakers gewonnen?

Für ihre Moderation des "Eurovision Song Contests" bekam Rakers den Deutschen Fernsehpreis 2011 in der Rubrik "Beste Unterhaltung" verliehen, das Format gewann darüber hinaus den europäischen Preis "Rose d'Or". 2012 erhielt sie darüber hinaus den "Radio Regenbogen Award" als "Medienfrau des Jahres".

Welche Hobbys hat Judith Rakers?

Die Moderatorin mag Tiere und Natur, nicht erst seit sie ihr Buch "Homefarming" veröffentlichte. Mit zwölf Jahren kaufte sie sich ein eigenes Pferd, für das sie viele Jahre ihr Taschengeld gespart hatte. Danach soll sie jede freie Minute auf dem Pferdehof verbracht haben. Bis heute setzt sich Judith Rakers für kranke Pferde ein. Wenn sie sich nicht gerade um Pferde, ihre Hühner oder ihre Katzen kümmert, veranstaltet die Nachrichtensprecherin gerne Motto-Partys. Außerdem soll sie eine große Freundin von Karaoke sein.

Wo wohnt Judith Rakers?

Die Nachrichtensprecherin aus Westfalen fühlt sich mittlerweile in Hamburg zu Hause. Sie lebt im Stadtteil Duvenstedt.

Ist Judith Rakers verheiratet?

Im Jahr 2009 heiratete Judith Rakers den Medienökonomen Andreas Pfaff. 2017 gab das Paar allerdings bekannt, sich getrennt zu haben.

Text: Marcus Italiani

BELIEBTE STARS

News zu Judith Rakers

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Isabel Lucas überzeugte nicht nur Steven Spielberg von ihrem schauspielerischen Talent. Wir stellen Ihnen die Australierin in unserem Porträt vor.
Isabel Lucas
Lesermeinung
Auf allen Bühnen zu Hause: Lainie Kazan
Lainie Kazan
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Schauspieler Milan Peschel bei der Premiere zu "Beckenrand Sheriff".
Milan Peschel
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Jason Bateman im Porträt - seine Serien, seine Filme und sein Leben.
Jason Bateman
Lesermeinung
Emily Kusche im Porträt - ihre Rollen, ihre Filme und ihr Leben.
Emily Kusche
Lesermeinung
Moderatorin Laura Wontorra ist die Tochter von Jörg Wontorra.
Laura Wontorra
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Margot Robbie 2022 bei einer Modenschau in Paris.
Margot Robbie
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Joachim Llambi im "Let's Dance"-Studio.
Joachim Llambi
Lesermeinung
Der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren.
Dolph Lundgren
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Janina Hartwig - der Star aus der beliebten Serie "Um Himmels willen" im Porträt.
Janina Hartwig
Lesermeinung
Nina Gummich: das Leben und die Karriere der Schauspielerin im Porträt.
Nina Gummich
Lesermeinung
Schauspielerin Gaby Dohm beim Deutschen Schauspielpreis 2021.
Gaby Dohm
Lesermeinung
Blonde Schönheit: Jaime Pressly
Jaime Pressly
Lesermeinung