Gut zu Vögeln

  • Merlin (Anja Knauer) ist Anfang dreißig: Beruflich läuft es nicht schlecht, und auch die Hochzeit mit Tillmann steht bevor. Doch dann lässt er sie sitzen. Vergrößern
    Merlin (Anja Knauer) ist Anfang dreißig: Beruflich läuft es nicht schlecht, und auch die Hochzeit mit Tillmann steht bevor. Doch dann lässt er sie sitzen.
    Fotoquelle: SAT.1 / Constantin Film Verleih GmbH / Marc Reimann
  • Jacob (Max von Thun) ist leidenschaftlicher Junggeselle. Er verdient sein Geld als Barkeeper, schleppt jede Nacht eine andere Frau nach Hause und lebt in den Tag hinein. Vergrößern
    Jacob (Max von Thun) ist leidenschaftlicher Junggeselle. Er verdient sein Geld als Barkeeper, schleppt jede Nacht eine andere Frau nach Hause und lebt in den Tag hinein.
    Fotoquelle: SAT.1 / Constantin Film Verleih GmbH / Marc Reimann
  • Bevor Simon (Max Giermann, links) Vater wird, reist er mit seinen Ex-WG-Kollegen Nuri (Samy Challah, Mitte) und Jacob (Max von Thun, rechts) noch einmal an den Ballermann. Sie wollen alles machen wie mit Anfang zwanzig. Vergrößern
    Bevor Simon (Max Giermann, links) Vater wird, reist er mit seinen Ex-WG-Kollegen Nuri (Samy Challah, Mitte) und Jacob (Max von Thun, rechts) noch einmal an den Ballermann. Sie wollen alles machen wie mit Anfang zwanzig.
    Fotoquelle: SAT.1 / Constantin Film Verleih GmbH / Marc Reimann
  • Ein Kleidungsstück aus alten Zeiten: Nach seinem Auszug kommen bei Simon (Max Giermann, rechts) und seinem Ex-Mitbewohner Jacob (Max von Thun, links) Erinnerungen an ihre partyreiche WG-Vergangenheit mit den Urlauben am Ballermann hoch. Vergrößern
    Ein Kleidungsstück aus alten Zeiten: Nach seinem Auszug kommen bei Simon (Max Giermann, rechts) und seinem Ex-Mitbewohner Jacob (Max von Thun, links) Erinnerungen an ihre partyreiche WG-Vergangenheit mit den Urlauben am Ballermann hoch.
    Fotoquelle: SAT.1 / Constantin Film Verleih GmbH / Marc Reimann
  • Jacob (Max von Thun) kann Merlins (Anja Knauer) nerviges Trennungsgeheule nicht mehr ertragen. Er will ihr dabei helfen, in seiner Bar einen One-Night-Stand aufzureißen. Vergrößern
    Jacob (Max von Thun) kann Merlins (Anja Knauer) nerviges Trennungsgeheule nicht mehr ertragen. Er will ihr dabei helfen, in seiner Bar einen One-Night-Stand aufzureißen.
    Fotoquelle: SAT.1 / Constantin Film Verleih GmbH / Marc Reimann
Spielfilm, Komödie
Teenies in der Midlifecrisis
Von Jan Treber

Infos
Spielfilm in HD, [Bild: 16:9 ]
Originaltitel
Gut zu Vögeln
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 14. Januar 2016
SAT.1
Di., 13.11.
20:15 - 22:15


Kurz vor ihrer Hochzeit wird eine junge Frau von ihrem Verlobten abserviert und zieht in die ehemalige Männer-WG ihres Bruders.

Der Plot erinnert an die Sitcom "New Girl": Barkeeper Jacob (Max von Thun) und der schwule Nuri (Samy Challah) nehmen widerwillig eine Frau in ihre WG auf, die gerade von ihrem Verlobten verlassen wurde. Und die neue Mitbewohnerin bringt jede Menge Chaos in den Junggesellenalltag. Mira Thiels Komödie "Gut zu Vögeln" (2015) zeigt – nach mäßigem Leinwanderfolg nun bei SAT.1 als Free-TV-Premiere – den normalen Beziehungswahnsinn, irgendwo zwischen Wickelkommode, Neuanfang und Hochzeitswahn.

Boulevard-Journalistin Merlin (Anja Knauer) ist Anfang dreißig, als ihr Verlobter (Kai Wiesinger) per SMS die Hochzeit abbläst und sie vor die Tür setzt. Herausgerissen aus ihrem Prinzessinnentraum von Zweisamkeit und Kinderwunsch steht sie unter Schock. Ihr Bruder Simon (Max Giermann) bittet seine Ex-Mitbewohner Jacob und Nuri, Merlin in seine alte WG einziehen zu lassen. Als ihr Heulen jedoch beinahe Jacobs Frauenbesuche in die Flucht schlägt, muss eine Lösung her: Jacob überredet sie, ihren Liebeskummer mit einem One-Night-Stand zu trösten. Was dazu führt, dass schließlich die beiden miteinander im Bett landen.

So geht es los im Film "Gut zu Vögeln", den die Macher als "anti-romantische" Komödie bezeichnen. Tatsächlich kommen sich Merlin und Jacob ausgerechnet beim Austausch über weibliche Verdauungsprobleme näher, was hier allerdings nicht anti-romantisch, sondern eher zotig wirkt.

Die Figuren tragen zusammengewürfelte Eigenschaften, wie man sie sich von Großstädtern Anfang dreißig vorstellt. Richtig unter die Lupe genommen und böse karikiert werden deren Lebensentwürfe nicht, nur unentschlossen ironisiert. Anja Knauer, Max von Thun und Max Giermann machen das Beste daraus. Ihnen zuzuschauen macht zumindest Spaß.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gut zu Vögeln" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Gut zu Vögeln"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Kati (Henriette Nagel, li.) und Mila (Emilia Schüle, re.)

Freche Mädchen 2

Spielfilm | 19.01.2019 | 10:25 - 12:15 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
SWR Gottfried Häberle (Christian Pätzold) ist seinen drei Töchtern Maria (Natalia Wörner), Christine (Karoline Eichhorn) und Klara (Julia Nachtmann) nicht wirklich gewachsen. So friedlich sind die drei nur selten ...

Die Kirche bleibt im Dorf

Spielfilm | 19.01.2019 | 22:20 - 23:45 Uhr
2.57/507
Lesermeinung
3sat Frau Dr. Korff (Karoline Eichhorn, l.) taucht unerwartet im Wellnesshotel auf. - im Hintergrund Tristan (Bastian Pastewka).

Mutter muss weg

Spielfilm | 22.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr