Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal
Fernsehfilm, Melodram • 20.06.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
Fernsehfilm, Melodram

Keusche Hochzeitsoperette

Von Hans Czerny

Als Emma bemerkt, dass sie mit Paul auch dessen Familie heiraten soll, läuft sie in letzter Sekunde davon.

Spät, aber doch realisiert Emma (Barbara Prakopenka), die "Braut vom Götakanal", dass sie keineswegs nur ihren Verlobten Paul (Felix Everding), sondern dessen ganze Familie heiraten wird – und läuft in letzter Sekunde davon. Die darauf folgende Suche der Hochzeitsgesellschaft führt in ein idyllisches Landhotel, in dem nun all die bislang unter den Tisch gekehrten Dinge zur Sprache kommen. Emmas Mutter bemerkt plötzlich, wie wenig sie von ihren Töchtern all die Jahre mitbekommen hat, und Emmas Schwester muss erkennen, dass sich Pauls Freund Victor ihretwegen noch immer nicht von seiner Freundin trennte. Kopfweh bereitet in dieser keuschen Hochzeitsoperette der "Inga Lindström"-Reihe (Drehbuch: Christiane Sadlo) aber vor allem Pauls Mutter – wie Schwiegermütter nun mal so sind.

Schauplatz dieser "Herzkino"-Ausgabe ist nicht die pittoreske schwedische Schärenküste, sondern der Götakanal, der auf 190 Kilometern durch die Landesmitte führt und dabei fünf Seen miteinander verbindet. Mit von der Partie sind viele prominente Darsteller, unter anderem Katja Weitzenböck, Michael von Au, Sabine Vitua und Heio von Stetten. ZDF wiederholt die Dramedy nun zur besten Sendezeit.

Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal – So. 20.06. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Mit Zungenschaber gegen unangenehmen Atem

Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Diese können vom Magen, den Zähnen oder der Zunge herrühren. Speziell wenn über einen längeren Zeitpunkt keine Nahrung gekaut wurde, ist die Ursache des unangenehmen Mundgeruchs in aller Regel der Mikrobelag auf der Zunge.
Caroline Peters (links) spielt Irene, Natalia Belitski ihre Kollegin Julia.
HALLO!

Caroline Peters: "Eine Rolle mit unzähligen Möglichkeiten"

Im neuen Krimi-Format "Kolleginnen" spielt Caroline Peters Irene Gaup, die sich in der schwierigen Situation wiederfindet, mit ihrem Ex-Mann, Staatsanwalt Hans (Götz Schubert), und dessen Geliebter Julia (Natalia Belitski) zusammenarbeiten zu müssen. Eine durchaus konfliktgeladene Konstellation.
Dr. Ebru Yildiz ist Leiterin des Westdeutschen Zentrums für Organtransplantation der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Spenden Sie ein Organ?

Über 9000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf ein Spenderorgan. Im Jahr 2020 spendeten 916 Menschen nach dem Tod ihre Organe. Nahezu 3000 Patientinnen und Patienten konnten so mit einem lebensnotwendigen Transplantat versorgt werden. Die Zahl der Organspendenden reicht jedoch bei weitem nicht aus.
Greiz war die Residenzstadt des Fürstentums Reuß älterer Linie.
Nächste Ausfahrt

Dittersdorf: Residenzstadt Greiz – "Perle des Vogtlandes"

Auf der A 9 von Berlin nach München sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 27 das braune Hinweisschild "Residenzstadt Greiz". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im thüringischen Vogtland an der Grenze zu Sachsen.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".