Kommissar LaBréa

Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith, Mitte) hat keine Zeit für Monsieur Hugos (Hans Peter Korff) Theorien, er muss seine Tochter Jenny (Leonie Brill) zur Schule bringen und außerdem einen schwierigen Fall lösen. Vergrößern
Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith, Mitte) hat keine Zeit für Monsieur Hugos (Hans Peter Korff) Theorien, er muss seine Tochter Jenny (Leonie Brill) zur Schule bringen und außerdem einen schwierigen Fall lösen.
Fotoquelle: WDR/Degeto/Martin Menke
TV-Film, TV-Kriminalfilm
Kommissar LaBréa

Infos
Originaltitel
Kommissar LaBréa - Tod an der Bastille
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 05. März 2009
WDR
Mi., 20.06.
22:10 - 23:35


Ein hochintelligenter Mörder narrt die Polizei von Paris. Seine Opfer: junge Frauen, die im Bastille-Viertel wohnten. Als "Visitenkarte" hinterlässt der Killer am Tatort jeweils einen blutigen Fußabdruck.

Für Kommissar Maurice LaBréa ist es der erste Fall in Paris. Er hatte Marseille zusammen mit seiner elfjährigen Tochter Jenny verlassen, um einen Neuanfang zu wagen, nachdem seine Frau ermordet wurde. Nun führt der "Blutfußmörder" LaBréa an seine emotionalen Grenzen. Unerwartete Unterstützung erhält er von seiner neuen Nachbarin, der Künstlerin Céline, die sich um Vater und Tochter kümmert.

Als der Mörder erneut zuschlägt, gerät LaBréa unter Druck. Sein eitler Vorgesetzter Thibon, von den Kollegen spöttisch "der Schöngeist" genannt, droht, ihm den Fall zu entziehen. Mit Erlaubnis des Ermittlungsrichters Couperin, der große Stücke auf ihn hält, unternimmt LaBréa eine riskante Lockvogel-Aktion.

Als seine Kollegin Claudine dabei schwer verletzt wird, der Blutfußmörder erneut zuschlägt und die Polizei noch immer im Dunkeln tappt, steht LaBréa vor dem Aus. Durch puren Zufall entdeckt er endlich eine Spur des Täters. Doch wieder ist der Killer ihm einen Schritt voraus.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Kommissar LaBréa - Tod an der Bastille" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Engelmacher - Der Usedom-Krimi

Engelmacher - Der Usedom-Krimi

TV-Film | 16.11.2018 | 00:20 - 01:53 Uhr
3.62/5013
Lesermeinung
WDR Anne Marie Fuchs (Lina Wendel) und Youssef El Kilali (Karim Cherif) auf dem Weg zu Annes Ex-Mann Konrad Gelden.

Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit

TV-Film | 24.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
BR Birgit Sacher (Teresa Weißbach) erhält Unterricht im Westernreiten.

Bamberger Reiter. Ein Frankenkrimi

TV-Film | 01.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr