Mord in Aschberg

Mithilfe seines alten Kumpels Gerd Mühlfellner  (Thomas Thieme, l.) will Finn Zehender (Hinnerk Schönemann, r.) herausfinden, warum Christian Buss die Albrechts erpresst hat. Vergrößern
Mithilfe seines alten Kumpels Gerd Mühlfellner (Thomas Thieme, l.) will Finn Zehender (Hinnerk Schönemann, r.) herausfinden, warum Christian Buss die Albrechts erpresst hat.
Fotoquelle: ZDF/GORDON Photographie
Spielfilm, Krimikomödie
Mord in Aschberg

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Sa., 02.06.
18:45 - 20:15


Simone Albrecht engagiert einen Todesschützen, um Christian Buss aus dem Weg räumen zu lassen. Buss ist ihr und ihrem Mann Jörg lästig geworden, weil er das Ehepaar seit Langem erpresst. Parallel zu diesem Auftragsmord engagiert Simone Privatdetektiv Finn Zehender, der Jörg beschatten soll, weil sie ihren Mann der Untreue verdächtigt. Zehender soll alles fotografisch dokumentieren. Die Fotos dienen am Ende jedoch einem ganz anderen Zweck. Sie sollen Jörg Albrecht ein perfektes Alibi liefern, sodass er nicht selbst als Todesschütze in Frage kommt.

Doch die Albrechts haben nicht mit der wachen Intelligenz von Finn Zehender gerechnet. Auch dem langsamen und zäh ermittelnden Kommissar Festenberg geht Finn mit seinen akribischen Nachforschungen auf die Nerven. Festenberg droht Finn und verbietet ihm weitere Ermittlungen auf eigene Faust, doch Finn lässt nicht locker. Mithilfe seiner Freundin, Jurastudentin und Staatsanwältin in spe Agnes Sonntag, und seines alten Kumpels Gerhard Mühlfellner macht Finn sich ans Werk.

Warum hat Christian Buss die Albrechts erpresst? Immer tiefer taucht Finn in einen Sumpf ominöser Aktivitäten der Familie Albrecht ein. Die Albrechts haben Christian Buss finanziell in den Ruin getrieben, und er wollte sich dafür rächen. Aber wer hat ihn umgebracht? Finn ermittelt nach Leibeskräften, gerät in Gefahr und immer wieder mit Kommissar Festenberg aneinander, aber schließlich gelingt ihm die Lösung des komplizierten Falls.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mord in Aschberg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Hinnerk Schönemann

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Franz (A. Prahl) Handwerker (D. Striesow)

TV-Tipps Kafkas Der Bau

Spielfilm | 24.09.2018 | 00:25 - 02:13 Uhr
1/501
Lesermeinung
SAT.1 Bad Apple - Der Zorn der Mafia

Bad Apple - Der Zorn der Mafia

Spielfilm | 04.10.2018 | 03:35 - 05:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
HR Gangster Henry (Keanu Reeves) hat sich als Schauspieler ausgegeben und probt eine Liebesszene mit seiner Kollegin Julie (Vera Farmiga).

Henry & Julie - Der Gangster und die Diva

Spielfilm | 20.10.2018 | 00:15 - 01:55 Uhr
1.67/503
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr