Oblivion
Spielfilm, Sci-Fi-Film • 29.01.2022 • 20:15 - 22:50
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Oblivion
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 11. April 2013
DVD-Start
Do., 15. August 2013
Spielfilm, Sci-Fi-Film

Gegen das Vergessen

Von Jasmin Herzog

Im Science-Fiction-Kracher "Oblivion" verkörperte Kassenmagnet Tom Cruise den Drohnen-Techniker Jack Harper, der die Welt vor einer Bedrohung retten muss.

Was passiert eigentlich mit dem Blockbusterkino, sollte Tom Cruise einmal aus Altersgründen angebotene Filmrollen ablehnen und in Rente gehen wollen? Mit Filmen wie "Edge of Tomorrow", "Jack Reacher" und der "Mission Impossible"-Reihe füllte er wie kaum ein Zweiter verlässlich die Kinosäle. Etwas kleiner fiel "Oblivion" aus, ein Streifen, der 2013 immerhin aber rund 850.000 Besucher in die deutschen Lichtspielhäuser lockte. In dem Science-Fiction-Film, den VOX nun wiederholt, darf Cruise wieder das machen, was er am besten kann: die Welt retten.

Die Erde in einer dystopischen Zukunft des Jahres 2077: Der Planet ist durch einen verheerenden Krieg mit Außerirdischen zerstört und unbewohnbar, die Menschen haben sich längst eine neue Heimat hoch oben in den Wolken errichtet. Ingenieur Jack Harper (Cruise) bewohnt noch als einer der wenigen die Erdoberfläche, um überlebenswichtige Drohnen zu warten, die für die Verteidigung der wenig verbliebenen Rohstoffsammelanlagen über die Erdoberfläche sausen.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Wenig Überraschungen, doch Optik und Sound überzeugen

Bei einem seiner Erkundungsflüge entdeckt er ein abgestürztes Raumschiff und rettet das Leben des mysteriösen weiblichen Passagiers (Olga Kurylenko). Doch was hat es mit der Frau auf sich, und warum fühlt sich Harper, der die Fremde zum ersten Mal in seinem Leben sieht, so zu ihr hingezogen? Und was sind das für Erinnerungsfetzen, die urplötzlich vor seinem geistigen Auge aufploppen?

Die Stärke von "Oblivion" ist zugleich auch die Schwäche des Films: Genrekundige erleben keine großen Plot-Überraschungen, und auch die eingestreuten Wendungen lassen sich schon weit im Vorfeld erahnen. Doch gelingt es Kosinski, eine in sich stimmige Geschichte zu erzählen, die vor allem mit ihrer Optik und erst recht durch ihren Sound punkten kann: Überall wabern elektronisch verzerrte Geräusche bedrohlich durch den Raum und unterstreichen die unheilvolle Ahnung, dass hier etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.

Oblivion – Sa. 29.01. – VOX: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Der Trailer zu "Oblivion"

top stars
Das beste aus dem magazin
Lzzy Hale von der Band Halestorm.
HALLO!

Lzzy Hale: "Ich kam mir manchmal vor wie ein Zombie"

Die US-amerikanische Musikerin Lzzy Hale hat mit ihrer Band das neues Album "Back From The Dead" veröffentlicht. Im Interview erklärt sie, wie sie durch die Corona-Krise gekommen ist und wie wichtig ihr Musik wirklich ist.
In Schwabach hat das Handwerk des Blattgoldschlagens eine lange Tradition.
Nächste Ausfahrt

Schwabach-West: Goldschlägerstadt

Auf der A 6 von Waidhaus nach Saarbrücken begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 55 das Hinweisschild "Goldschlägerstadt Schwabach". Die Stadt in Mittelfranken, die in der Nähe von Nürnberg liegt, trägt diesen Beinamen, da das Handwerk des Blattgoldschlagens dort eine lange Tradition hat und noch bis heute ausgeübt wird.
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt des Facharztes für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie sind Hüftgelenk und Endoprothesen (künstlicher Gelenkersatz).
Gesundheit

Radfahr-Lust statt Corona-Frust

Regelmäßiges Fahrradfahren kann sogar helfen, die Arthrose zu verlangsamen. Denn nur durch Bewegung wird der Knorpel mit Gelenkflüssigkeit "geschmiert" und ein Fortschreiten der Kniearthrose verhindert.
Stefan Gödde (l.) ist ein großer Rom-Fan.
Star-News

Die Reiselust der Stars

Karibik, Asien, Mittelmeer oder doch Urlaub vor der Haustüre? Wie verbringen die Promis die entspanntesten Wochen im Jahr? Wir hakten bei einigen von ihnen nach.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Allergien: Wie viel Dreck brauchen Kinder?

Die "Bauernhof-Hypothese" besagt, dass Bauernhofkinder besonders selten an Allergien leiden. Durch den häufigen Kontakt mit Keimen wird das noch junge Immunsystem von Kindern trainiert.
Viele Kräuter und Gewürze enthalten Stoffe, die heilsam sind.
Gesundheit

Heilsame Helfer in der Küche

Gewürze und Kräuter geben Speisen das gewisse Etwas und machen kulinarische Genüsse zu dem, was sie sind: ein Vergnügen. Darüber hinaus enthalten sie aber auch Stoffe, die heilsam sind und die Abläufe im menschlichen Organismus positiv beeinflussen.