Ron Perlman

Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann Vergrößern
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Fotoquelle: Phil Stafford/shutterstock.com
Ronald Francis Perlman
Geboren: 13.04.1950 in New York, New York, USA

Seit Jahrzehnten wechselt Ron Perlman mühelos zwischen Kino, Fernsehen und der Theaterbühne hin und her. Kinogänger kennen ihn vor allem roten Superfreak in der Comic-Adaption "Hellboy" und deren Hellboy - Die goldene Armee. Seinen Master of Fine Arts machte er an der University of Minnesota. Dann kehrte er in seine Heimatstadt New York zurück, um seine Theaterkarriere zu beginnen. Er trat in modernen Stücken von Pinter und Beckett auf, spielte aber auch die Klassiker: Shakespeare, Marlowe, Ibsen und Tschechow. Broadway-Rollen übernahm er in "A Few Good Men" (deutscher Titel der Verfilmung: "Eine Frage der Ehre") und "Bus Stop". Am Anfang seiner Filmkarriere drehte Perlman gleich zwei Filme mit Regisseur Jean-Jacques Annaud: Für "Am Anfang war das Feuer" (1981) wurde er für den Genie (den kanadischen Oscar) nominiert, und in der Umberto-Eco-Verfilmung "Der Name der Rose" (1985) spielte er den buckligen Salvatore.

In Frankreich wirkte er in Jean-Pierre Jeunets und Marc Caros preisgekröntem "Die Stadt der verlorenen Kinder" (1994) mit, um dann auch in Jeunets "Alien - Die Wiedergeburt" (1997) neben Sigourney Weaver und Winona Ryder eine Hauptrolle zu übernehmen. Drei Jahre lang verzichtete Perlman auf Kinorollen, um für CBS in der gefeierten Serie "Die Schöne und das Biest" aufzutreten. Als "Biest" gewann er den Golden Globe, zweimal wurde er für den Emmy nominiert, außerdem erhielt er dreimal den Preis der Viewers for Quality Television (Zuschauer für Qualitätsfernsehen). Auf dem Bildschirm spielte er auch in "Die Kriegsmacher" (1997), "Mr. Stitch", "Captain Zoom" (1995), Rob Nilssons Fassung des Rod-Serling-Klassikers "A Town Has Turned to Dust" für den Scifi Channel, "Die glorreichen Sieben" (1998), "Primal Force" (1999) und "Operation Sandman" (2000).

Weitere Filme mit Ron Perlman: "Krieg der Eispiraten" (1984), "Gebot des Schweigens" (1988), "Stephen Kings Schlafwandler", "Fluch der Dunkelheit" (beide 1992), "Romeo is Bleeding", "Ermordet am 16. Juli", "Die Abenteuer von Huck Finn", "Double Exposure - Blutige Enthüllung" (alle 1993), "Cisco Kid - Auf der Jagd nach dem Goldjungen", "Burning Sensation" (beide 1994), "Fluke", "Last Supper - Die Henkersmahlzeit", "Auf der Spur einer Beichte" (alle 1995), "D.N.A. - Experiment des Wahnsinns", "Prinz Eisenherz" (beide 1996), "Frogs for Snakes", "Der Hollywood-Killer" (beide 1997), "I Woke up Early the Day I Died", "Houdini - Flirt mit dem Tod" (beide 1998), "Happy, Texas" (1999), "Price of Glory", "Im Fadenkreuz des Todes", "Duell - Enemy at the Gates" (alle 2000), "Down" (2001), "Blade II", "Star Trek - Nemesis" (beide 2002), "Looney Tunes: Back in Action" (2003), "Disneys Tarzan - Die Legende beginnt" (Sprecher im Original, 2005), "Stephen Kings Desperation", "Schwerter des Königs - Dungeon Siege", "The Last Winter" (alle 2006), "Outlander" (2008), "Rapunzel - Neu verföhnt" (Stimme im Original), "Der letzte Tempelritter" (beide 2010), "Conan", "Drive" (beide 2011), "Sons of Anarchy" (TV-Serie, 2008 - 2012), "Pacific Rim" (2013), "Stonewall" (2015).


Zur Filmografie von Ronald Francis Perlman
TV-Programm
ARD

Tagesschau

Nachrichten | 01:23 - 01:25 Uhr
ZDF

Peter Hahne

Talk | 01:00 - 01:30 Uhr
RTL

Mercenary: Absolution

Spielfilm | 00:15 - 02:05 Uhr
ProSieben

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 00:45 - 02:45 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 00:10 - 02:50 Uhr
RTL II

Halloween - Die Nacht des Grauens

Spielfilm | 00:35 - 02:10 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 01:00 - 01:45 Uhr
arte

Pixel

Kultur | 00:50 - 02:05 Uhr
WDR

Rockpalast

Musik | 00:45 - 02:15 Uhr
NDR

Kommissar Beck - Die neuen Fälle

Serie | 00:35 - 02:00 Uhr
MDR

Die Schuldigen

Spielfilm | 00:40 - 02:00 Uhr
HR

Ich trage einen großen Namen

Unterhaltung | 01:15 - 01:45 Uhr
SWR

Graf Yoster gibt sich die Ehre

Serie | 01:10 - 01:35 Uhr
BR

Die Hazy Osterwald Story

Spielfilm | 00:05 - 01:50 Uhr
Sport1

SPORT CLIPS

Unterhaltung | 01:20 - 01:50 Uhr
Eurosport

Skispringen

Sport | 01:00 - 01:30 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 01:10 - 02:00 Uhr
ARD

Vorsicht, Verbraucherfalle!

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF

Unter anderen Umständen

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Wer wird Millionär?

Unterhaltung | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

Club der roten Bänder

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Navy CIS

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Jäger des verlorenen Schatzes

Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
arte

Lauf Junge lauf

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
WDR

Phoenixsee

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Wildes Venedig

Natur+Reisen | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

TV-Tipps Einmal Bauernhof und zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Das Glück ist eine Katze

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Hattrick Live

Sport | 20:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Biathlon

Sport | 20:15 - 21:00 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Ruhet in Frieden

Spielfilm | 22:15 - 00:00 Uhr
arte

TV-Tipps Circles

Spielfilm | 21:55 - 23:45 Uhr
arte

TV-Tipps Der rote Halbmond

Spielfilm | 23:45 - 01:10 Uhr
NDR

TV-Tipps Neue Vahr Süd

TV-Film | 23:15 - 00:45 Uhr
MDR

TV-Tipps Einmal Bauernhof und zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
One

TV-Tipps Geliebtes Leben

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr

Aktueller Titel