22.06.2020 Ab 2021

SAT.1 kauft TV-Rechte für Bundesliga – wer zeigt was?

Die TV-Rechte in der Bundesliga werden zur Saison 2021/22 neu verteilt.
Die TV-Rechte in der Bundesliga werden zur Saison 2021/22 neu verteilt.  Fotoquelle: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Jetzt ist es offiziell: SAT.1 hat sich ab der Saison 2021/22 TV-Rechte für die Bundesliga gesichert. Wer welche Spiele live und in der Zusammenfassung zeigt, erfahren Sie hier.

Das Paket umfasst den Supercup sowie das Eröffnungsspiel in der Bundesliga, sowie je ein Spiel am 17. Spieltag (vor der Winterpause) und 18. Spieltag (nach der Winterpause). Dieses Rechtepaket hat aktuell noch das ZDF. Hinzu kommen die vier Relegationsspiele und das Eröffnungsspiel in der 2. Bundesliga. Zu sehen sein werden die Live-Begegnungen in SAT.1 sowie parallel auf ran.de, sat1.de, in den ran- und SAT.1-Apps und im SAT.1-Livestream auf Joyn.

SAT.1 hatte schon der Vergangenheit über die Bundesliga berichtet. So wurden in "ran" damals nach "Sportschau"-Manier die Zusammenfassungen der Spiele gezeigt, zudem gab es vereinzelt Live-Übertragungen. 2003 zog sich der Sender aus der Bundesliga-Berichterstattung zurück.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

"Endlich wieder Bundesliga in SAT.1", jubelte SAT.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger: "Mit diesem Rechtepaket sind wir ab 2021 der einzige TV-Sender, der den besten deutschen Fußball live und kostenlos zeigt. Bereits in den Neunzigern hat SAT.1 mit 'ran' Bundesliga' Maßstäbe gesetzt. Und jetzt legen wir wieder los - selbstverständlich mit dem erstklassigen 'ran'-Team."

Samstagsspiele bei Sky, freitags und sonntags überträgt DAZN

Am Montag bestätigte die DFL außerdem, dass sich Sky die Rechte für die Samstagsspiele gesichert hat. Die Sonntagsspiele hat der Pay-TV-Sender an Streaming-Anbieter DAZN verloren, der zudem weiterhin die Freitagsspiele zeigen wird.

Die ARD darf weiterhin am frühen Samstagabend und Sonntagabend die Zusammenfassungen der Spiele in der "Sportschau" zeigen (Erstverwertung im Free-TV). Das ZDF wird am Samstagabend im "Aktuellen Sportstudio" wie bisher die Zusammenfassungen der Nachmittagsspiele In Zweitverwertung und des Topspiels am Samstagabend in Errstverwertung im Free-TV zeigen.

Sport1 hat zudem weiterhin das Recht, ab Sonntagmorgen Zusammenfassungen der Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga vom Freitag und Samstag auszustrahlen. 

Sport1 zeigt wieder 2. Bundesliga live

Sämtliche Spiele der 2. Bundesliga sind bei Sky zu sehen. Das Samstagabend-Spiel der 2. Bundesliga wird zudem live auch bei Sport1 im Free-TV übertragen. Wie oben erwähnt, wird das Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga neben Sky auch bei SAT.1 zu sehen sein.

Neu ist zudem, dass sich die ARD die Zusammenfassung der 2. Bundesliga – zusätzlich zum frühen Samstagabend – auch am Freitag und Sonntag gesichert hat, eine Verwertung ist laut DFL nach jetzigem Stand teilweise beim Sender One geplant.

Laut DFL können die Vereine für die Spielzeiten 2021/22 bis 2024/25 mit Einnahmen in Höhe von durchschnittlich 1,1 Milliarden Euro rechnen. Dies entspricht einem Gesamterlös in Höhe von 4,4 Milliarden Euro.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren