"Argentinischer Tango"

"Rosamunde Pilcher": Eine Tango-Tanzschule in Cornwall

von Wilfried Geldner

Eigentlich wollte die argentinische Tanzlehrerin Valentina in Cornwall nur ihre Nichte besuchen. Als sie sich auf den Weg in Richtung Heimat begeben will, erfährt sie, dass ihrem Mann dort das Gefängnis droht. Sollte sie nicht lieber doch ihr Glück in England suchen?

ZDF
Rosamunde Pilcher: Argentinischer Tango
Drama • 21.06.2020 • 20:15 Uhr

Liebe, Leidenschaft und Schicksalsschläge – stets an Cornwalls malerischer Küste: In der 127. Pilcher-Ausgabe, die das ZDF nun wiederholt, trifft es Valentina (Rebecca Immanuel) hart. Die argentinische Tangolehrerin, die ihre Nichte Elena (Xenia Assenza) in Cornwall besucht hat, will gerade nach Hause fliegen, als sie erfährt, dass ihrem Ex-Mann dort wegen Steuerhinterziehung das Gefängnis droht. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als in England zu bleiben und sich bei Jack (Michael von Au) als Haushaltshilfe zu verdingen. Jack, der sich nach dem Tod seiner Frau abgekapselt hat, ist mit seinem Nachbarn Henry (Florian Fitz) verkracht. Ausgerechnet von diesem kommt das Angebot, eine eigene Tanzschule für Valentina einzurichten. Doch die ganze Geschichte samt Happyend ist das natürlich längst noch nicht.

Michael von Au, der als Reiseautor im Schatten der Cornwall-Burg Tintagel Weihevolles über die dortige Zeugung des Königs Artus verfasst, und dazu eine argentinische Tangolehrerin, die auf der Straße das nötige Kleingeld für ihre heimische Tanzschule zusammenkratzen will – das muss zwangsläufig irgendwann zu einem glücklichen Ende führen. Dass für Tangoliebhaber trotzdem nicht viel zum Schauen bleibt, ist man von deutschen TV-Filmen allerdings längst gewöhnt. Da gibt's nur Close-ups und Sekundenflashs. Liebhaber von Herrenhäusern, idyllischen Küstenorten und knallharten Pilcher-Plots kommen freilich auf ihre Kosten.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

"Rosamunde Pilcher: Argentinischer Tango" stammt aus dem Jahr 2016. Inzwischen sind über 20 weitere ZDF-Verfilmungen der beliebten Liebesromanreihe dazugekommen. Die bislang letzte Folge "Falsches Leben, wahre Liebe" wurde im Februar 2020 ausgestrahlt.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren