04.02.2019 Starttermin im Herbst/Winter 2019

ZDF zeigt Sky-Serie "Das Boot"

Teil der Besatzung von "Das Boot": August Wittgenstein, Rick Okon und Franz Dinda.
Teil der Besatzung von "Das Boot": August Wittgenstein, Rick Okon und Franz Dinda.  Fotoquelle: Sky Deutschland/© NIK KONIETZNY

Bislang war die mehrfach ausgezeichnete Serie "Das Boot" nur im Pay-TV zu sehen. Nun hat das ZDF die Ausstrahlungsrechte erworben. Allerdings müssen sich die Zuschauer noch etwas gedulden.

Die Ausstrahlung der Serie im Zweiten ist für Herbst/Winter 2019 geplant. Dann wird die Serie im linearen TV und auch in der ZDF-Mediathek zu sehen sein. Derzeit ist "Das Boot" über Sky Ticket, Sky Go sowie auf Abruf verfügbar.

Die Serie, die sich als Hommage an den legendären Film "Das Boot" versteht, aber kein Remake ist, wurde zuletzt zweimal mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet, u.a. für Vicky Krieps als beste Schauspielerin. Die Serie wurde mittlerweile in mehr als 100 Länder verkauft. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel haben bereits begonnen.

"Aufgrund der positiven Resonanz des Publikums fiel es uns leicht, eine zweite Staffel in Produktion zu geben, und wir freuen wir uns darauf, dass wir kurz vor Ausstrahlung der zweiten Staffel bei Sky die erste Staffel im ZDF einem breiten Publikum präsentieren können", sagte Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland. "Ich freue mich, dass die Free-TV-Premiere der packenden Sky-Serie 'Das Boot' im ZDF stattfinden wird. Und dies umso mehr, als uns selbst mit Regisseur Andreas Prochaska und der Produktionsfirma Bavaria eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet", so Simone Emmelius, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Spielfilm.

Die Handlung der ersten Staffel von "Das Boot" spielt im Herbst 1942 und erzählt von der brutalen U-Boot-Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren