31.10.2020 Streaming- und TV-Tipps

Die besten Gruselfilme zu Halloween

von Sarah Schneidereit, Lara Hunt und Jonas Scharner
Am 31. Oktober ist Halloween.
Am 31. Oktober ist Halloween.  Fotoquelle: GettyImages / Catherine Delahaye

Im Stream oder im TV: prisma präsentiert ausgewählte Gruselfilme und -serien für die Halloweennacht am 31. Oktober.

Hausen (Sky) Dass Spukhäuser nie so wirklich aus der Mode gekommen sind, zeigt diese neue achtteilige Serie auf Sky: Der 16-jährige Juri zieht nach dem Tod seiner Mutter gemeinsam mit seinem Vater Jaschek in einen heruntergekommenen Plattenbau am Stadtrand. Jaschek kümmert sich als Hausmeister um das Gebäude, doch mit der Zeit merkt sein Sohn, dass das Haus ein böses Eigenleben besitzt. ab 29. Oktober, FSK 16, bei Sky

Spuk In Bly Manor (Netflix) Die Macher der Erfolgsserie "Spuk in Hill House" spielen erneut mit den Ängsten der Zuschauer. Die amerikanische Lehrerin Dani Clayton findet in London einen Job als Au-pair und lebt fortan auf dem prächtigen Familiensitz von Lord Wingrov. Doch nach und nach lernt Dani unfreiwillig die Schrecken des altehrwürdigen Hauses kennen ... FSK 16

American Horror Story (Netflix) Die US-amerikanische Fernsehserie American Horror Story ist ein besonderer Leckerbissen für Grusel-Fans, da jede Staffel eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt. Die Themen wechseln zudem. In der ersten Staffel dreht sich zum Beispiel alles um ein mysteriöses Haus, während die fünfte in einem Hotel und die achte nach einer Nuklearkatastrophe spielt. acht Staffeln, FSK 16

The Purge – Die Säuberung (Amazon Prime Video) Amerika im Jahr 2022: Die neuen Gründerväter haben ein Gesetz eingeführt, das einmal im Jahr die Grundrechte aufhebt. Zwölf Stunden lang ist jedes Verbrechen straffrei. Wer kann, verbarrikadiert sich in dieser Nacht, um der Gefahr aus dem Weg zu gehen. Mittlerweile gibt es zum Film auch eine Serie auf Amazon. FSK 16

Halloween 2018 (Amazon Prime Video) Michael Myers ist zurück – und natürlich hat es der Serienmörder wieder auf Laurie Strode abgesehen, die mittlerweile Großmutter ist. Kann sie ihn aufhalten? FSK 16

Gänsehaut 2 (Netflix) Die Teenager Sonny und Sam stoßen auf ein unveröffentlichtes Buch des Autoren R. L. Stine. Das hat es allerdings in sich, denn die gruseligen Gestalten, die in dem Buch erwähnt werden, erwachen zum Leben und fangen an, die Stadt zu verwüsten. Können die Teenies sie aufhalten? FSK 12

28 Days Later (Netflix) Militante Tierschützer setzen bei einer Befreiungsaktion von Schimpansen einen Tod bringenden Virus frei. Der junge Jim erwacht erst 28 Tage später aus dem Koma und kämpft im nahezu menschenleeren London um sein Überleben. Regisseur Danny Boyle erzählt eine packende Geschichte, die sich einige Motive bei einschlägigen Zombie-Filmen geliehen hat. FSK 16

Conjuring - Die Heimsuchung (Netflix) Im Haus der Familie Perron geht es nicht mit rechten Dingen zu. Auch die PSI-Wissenschaftler und selbsternannten Dämonologen Ed und Lorraine Warren merken schnell, dass eine hasserfüllte Macht am Werke ist, die sich nicht so ohne weiteres vertreiben lässt. Regisseur James Wan liefert einen Film mit Gänsehaut-Garantie. FSK 16

Underwater - Es ist erwacht (Sky Cinema) Überlebenskampf in der Tiefe: Auf der Flucht von einer zerstörten Station auf dem Meeresgrund bekommen es Kristen Stewart und Vincent Cassel in dem Schocker mit einer tödlichen Kreatur zu tun. 31. Oktober, 20.15 Uhr, FSK 16

SchleFaZ: Vampirella und Die Insel der Ungehauer (Tele5) Was gibt es Schöneres als schauderhaft-schreckliche Filme an Halloween? Oliver Kalkofe und Peter Rütten haben sich in ihre Totengräber -Kostüme geworfen, sind in die (Film-)Gruft hinabgestiegen und haben zwei Grusel-Zelluloid-Exemplare aus der schwärzesten Ecke der Filmgeschichte ans Tageslicht gebracht. "Comic-Connaisseure und Fans der bissigen Blutsauger-Bewegung" dürfen sich auf "SchleFaZ: Vampirella" freuen sowie auf "SchleFaZ: Die Insel der Ungeheuer". 31. Oktober, 20.15 Uhr, FSK 16

Rosemaries Baby (ONE) Rosemary und Guy freuen sich im neuen Heim auf ihr Baby. Doch die Idylle weicht und macht blankem Horror Platz. 31. Oktober, 22.20 Uhr, FSK 16

Dark Shadows (SAT.1) 200 Jahre, nachdem er in einem Eisensarg vergraben wurde, wird Barnabas bei Erdarbeiten befreit. Der Vampir muss feststellen, dass seine Nachkommen den Familienbetrieb ganz schön herunter gewirtschaftet haben und dass seine Widersacherin Angelique auch in der neuen Zeit noch ihr Unwesen treibt ... 31. Oktober, 22.25 Uhr, FSK 12

FÜR KINDER

Hui Buh (Netflix) Michael "Bully" Herbig schlüpft in die Rolle des verfluchten Ritters Balduin und muss beweisen, dass er ein gruseliges Schlossgespenst ist. FSK 0

Bibi Blocksberg (KiKA) Hexen- und Bürgerhalloween kombiniert miteinander, das klingt nach schaurig- schönem Spaß. 31. Oktober, 16.15 Uhr, FSK 0

Addams Family (Super RTL) Der seit Jahren verschwundene Onkel Fester taucht plötzlich wieder bei der Grusel-Sippe auf. 31. Oktober, 20.15 Uhr, FSK 6

Das könnte Sie auch interessieren