Kinderärztin Dr. Valerie Klein (Christine Urspruch) empfängt in zwölf neuen Folgen der beliebten ZDF-Vorabendserie in der Kinderklinik Rosenstein wieder junge Patienten – denen sie möglichst "auf Augenhöhe" begegnen möchte.

Das Durchstarten macht ihr diesmal besonders große Freude, weil sie einen ihren schlimmsten Widersacher, den intriganten Dr. Lang (Simon Licht), verabschieden kann. Er will eine Professorentochter heiraten und das Krankenhaus seines Kollegen übernehmen.

Mehr noch: Auch bei der in Liebensdingen wie üblich durchaus aufgeschlossenen Medizinerin hat's gefunkt: Valerie Klein hat, eben erst frisch geschieden, einen neuen Mann kennengelernt. Dumm nur, dass sie von ihm weder seinen Namen weiß noch eine Telefonnummer erfahren hat. Doch auch die Pflicht ruft: Im ersten Fall der neuen Staffel geht es um eine 13-Jährige, die vermutlich Selbstmordgedanken hegt.

Die zwölf neuen "Dr. Klein"-Folgen werden ab sofort jeweils samstags, um 19.25 Uhr, ausgestrahlt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst