Für SAT.1 sind sie bereits ein "Dreamteam", ihre Bewährungsprobe steht allerdings noch aus: Der Münchner Sender hat für sein neues Vorabend-Magazin "Endlich Feierabend!", das im Frühjahr erstmals auf Sendung gehen soll, Daniel Boschmann und Annett Möller als Moderatorenduo verpflichtet. Möller wechselt dazu von RTL, wo sie unter anderem zehn Jahre "RTL aktuell" moderierte, zum Sender mit dem Bällchenlogo; Boschmann verlässt das "SAT.1-Frühstücksfernsehen", um künftig (ausgeschlafener?) erst am frühen Abend zu moderieren.

"Nach zehn lehrreichen, tollen und erfolgreichen Jahren 'RTL aktuell' und n-tv war es einfach Zeit für etwas Neues", lässt sich Annett Möller (39) zitieren. "Und es geht mit Vollgas los: An den ersten Arbeitstagen habe ich schon einen Riesenspaß gehabt. Besser könnte der Einstieg gar nicht sein." Kollege Daniel Boschmann, 37, ergänzt: "Mein Frühstücksherz ist wehmütig, aber ich freue mich sehr auf das neue Abenteuer! Mein Job ist jetzt der 'Feierabend', das allein klingt großartig! Mit uns zusammen beginnt die schönste Zeit des Tages, und die gestalten wir informativ, gemütlich und lustig. Versprochen!"

Für SAT.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger ist das neue Duo "die Idealbesetzung für unser neues Vorabend-Magazin, das die Zuschauer unterhaltsam und informativ beim Nach-Hause-Kommen begleiten wird". Annett Möller vereine "journalistische Kompetenz mit authentisch-sympathischer Moderation. Ich freue mich riesig über den Wechsel zu uns und auf die exklusive Zusammenarbeit." Wann genau "Endlich Feierabend!" starten wird, steht noch nicht fest.


Quelle: teleschau – der Mediendienst