Sitzung im BR

"Franken Helau": Frohsinn statt Corona

von Rupert Sommer

Eine Karnevalssitzung in Zeiten der Corona-Pandemie: Die fränkische Fastnacht soll diesmal in ihrer ursprünglichen Form präsentiert werden.

BR
Franken Helau
Show • 22.01.2021 • 20:15 Uhr

Im BR-Programm ist der Klassiker "Franken Helau" ein Anker, der für Kontinuität und Lebensfreude steht. Und daher darf die Sendung auch unter strengen Corona-Sicherheits- und Abstandbestimmungen nicht ausfallen. Dennoch wird man natürlich auf alle aktuellen Auflagen Rücksicht nehmen und gleichzeitig versuchen, den Frohsinn nicht allzu sehr einzutrüben. Beim großen "Helau" ist man auf Tradition bedacht: Es geht in der Übertragung darum, die fränkische Fastnacht in ihrer möglichst ursprünglichen Form widerzuspiegeln.

Deswegen ist auch der innerfränkische Proporz wichtig: Jährlich wechselnd kommt einer der drei fränkischen Regierungsbezirke dran. Diesmal sind die Unterfranken am Drücker, und die Faschingsgesellschaft "Die Schwarze Elf Schweinfurt" ist gefordert. Sie veranstaltet eine pandemiekonforme "Prunksitzung 2.0" unter anderem mit den Humoristen Jonas und Doris Paul sowie Peter Kuhn, der durch die "Fastnacht in Franken" bekannt wurde.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren