20.01.2021 Streaming-Anbieter

Diese neuen Filme zeigt Netflix im Jahr 2021

von Antje Rehse
Martha (Vanessa Kirby) verliert in "Pieces of a Woman" ihr neugeborenes Kind. Das Justizdrama bildet den Auftakt einer Film-Offensive bei Netflix.
Martha (Vanessa Kirby) verliert in "Pieces of a Woman" ihr neugeborenes Kind. Das Justizdrama bildet den Auftakt einer Film-Offensive bei Netflix.  Fotoquelle: Benjamin Loeb / Netflix

Große Film-Offensive bei Netflix: Der Streaming-Anbieter nimmt 2021 jede Woche einen neuen Film ins Programm. Hier finden Sie eine Übersicht.

Rund 70 Eigenproduktionen oder exklusiv eingekaufte bringt Netflix in diesem Jahr an den Start. Darin werden Hollywood-Stars wie Leonardo DiCaprio, Sandra Bullock, Dwayne Johnson, Idris Elba, Meryl Streep, Zendaya, Jennifer Lawrence, Ryan Reynolds, Jennifer Garner, Gal Gadot, Dave Bautista, Naomi Watts, Jake Gyllenhaal, John David Washington und Octavia Spencer zu sehen sein, kündigt der Streaming-Anbieter an.

Highlights im Januar

Den Anfang machte am 7. Januar das Drama "Pieces of a Woman". Darin spielt Vanessa Kirby eine Frau, die kurz nach der Geburt ihr Kind verliert und gegen die Hebamme vor Gericht zieht. Die englische Schauspielerin wird schon als Oscar-Preisträgerin gehandelt. Lesen Sie hier unsere Filmkritk zu "Pieces of a Woman".

Ein weiteres Highlight im Januar ist der indische Film "The White Tiger", der ab 22. Januar bei Netflix zu sehen ist. Darin will Balram seinem Dasein als Diener entkommen – und geht dabei über Leichen. Wir finden: Besser als "Slumdog Millionaire". Lesen Sie hier unsere Filmkritik zu "The White Tiger".

Für seine Film-Offensive kündigt Netflix eine große Vielfalt an. Fans von Zombies ("Army of the Dead"), Cowboys ("The Harder They Fall", "Concrete Cowboy"), Highschool-Liebesgeschichten, (u.a. mit dem Abschluss der Filmreihen "To All the Boys" und "The Kissing Booth"), Teen-Horrorfilmen (die "Fear Street"-Trilogie, "JEMAND ist in deinem Haus"), Romanverfilmungen ("The Woman in the Window", "Munich", "The Last Letter from Your Lover"), Action-Blockbustern ("Red Notice", "Sweet Girl", "Kate") und Familienfilmen ("YES DAY",  "Back to the Outback", "Abenteuer ʻOhana") sollen demnach auf ihre Kosten kommen.

In einem Video-Trailer stellt Netflix erste Highlights des Film-Jahres 2021 vor. In dem Video sind zum Beispiel erste Ausschnitte des Western "The Harder They Fall" mit Idris Elba, Jonathan Majors und Zazie Beetz in den Hauptrollen zu sehen. In "Thunder Force" dürfen Melissa McCarthy und Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer in ihr Superheldinnen-Outfit schlüpfen. Das könnte lustig werden.

Die hervorragend besetzten Bestseller-Verfilmung "The Woman in the Window" sollte eigentlich 2020 im Kino laufen. Dann kam die Corona-Pandemie. Netflix kaufte den Film Disney 20th Century Fox ab und bringt ihn nun als Stream heraus. Darin spielt Amy Adams eine Kinderpsychologin, die wegen einer Phobie selbst nie das Haus verlässt. In "YES DAY", der ab 12. März bei Netflix läuft, schenkt Jennifer Garner als Mutter ihren Kindern einen Tag, an dem diese das Sagen haben. Das Chaos ist vorprogrammiert.

Sehen Sie hier das YouTube-Video mit der Vorschau auf die Film-Highlights bei Netflix 2021:

Das sind die Netflix-Filme im Jahr 2021

Januar

  • Pieces of a Woman (7. Januar, unsere Filmkritik)
  • Outside the Wire (15. Januar)
  • Der weiße Tiger (22. Januar, unsere Filmkritik)
  • Penguin Bloom (27. Januar)
  • Finding 'Ohana (29. Januar)
  • The Dig (29. Januar)

Februar

  • Malcolm & Marie (5. Februar)
  • I Care A Lot (19. Februar)

März

  • Moxie (3. März)
  • YES DAY (12. März)

Die folgenden Filme sind noch ohne Starttermin

  • 8 Rue de l'Humanité
  • A Boy Called Christmas
  • A Castle for Christmas
  • Afterlife of the Party
  • Army of the Dead
  • Awake
  • A Week Away
  • A Winter's Tale from Shaun the Sheep
  • Back to the Outback
  • Bad Trip
  • Beauty
  • Blonde
  • Blood Red Sky
  • Bombay Rose
  • Beckett
  • Bruised
  • Concrete Cowboy
  • Don't Look Up
  • Double Dad
  • Escape from Spiderhead
  • Fear Street Trilogie
  • Fever Dream
  • Fuimos Canciones
  • Intrusion
  • JEMAND ist in deinem Haus
  • Kate
  • Love Hard
  • Monster
  • Munich
  • Nightbooks
  • Night Teeth
  • No One Gets Out Alive
  • O2
  • Red Notice
  • Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles
  • Robin Robin
  • Skater Girl
  • Stowaway
  • Sweet Girl
  • The Guilty
  • The Hand of God
  • The Harder They Fall
  • The Kissing Booth 3
  • The Last Letter from Your Lover
  • The Last Mercenary
  • The Loud House Movie
  • The Power of the Dog
  • The Princess Switch 3
  • The Starling
  • The Swarm
  • The Woman in the Window
  • Things Heard and Seen
  • Thunder Force
  • tick, tick...BOOM!
  • To All The Boys: Always and Forever
  • Trollhunters: Rise of the Titans
  • Wish Dragon
  • Noch ohne Titel: Film von Alexandre Moratto
  • Noch ohne Titel: Film von Graham King
  • Noch ohne Titel: Alicia Keys Rom-Com
Das könnte Sie auch interessieren