Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf der Welt auch 2018 wieder ein Deutscher ganz oben steht, können Sie live im TV oder online im Stream verfolgen.

Der legendäre Ironman Hawaii gilt als einer der anspruchsvollsten Ausdauerwettbewerbe der Welt. Kein Wunder, müssen die Triathleten doch 3,86 Kilometer im offenen Meer schwimmen, 180,2 Kilometer mit dem Rad zurücklegen und schließlich noch einen 42,195 Kilometer langen Marathon laufen. Eine Distanz, die in den vergangenen Jahren vor allem den deutschen Teilnehmern lag. Sebastian Kienle (2014), zweimal Jan Frodeno (2015/2016) und zuletzt Patrick Lange (2017): Stets kam ein Deutscher nach etwa acht schweißtreibenden Stunden als Erster ins Ziel.

Sebastian Kienle und Patick Lange gehören auch 2018 wieder zum engen Favoritenkreis. Sie kämpfen am Samstag, 13. Oktober, um die WM-Krone. Für Jan Frodeno, den Sieger von 2015 und 2016, ist ein erneuter Titel dagegen in diesem Jahr außer Reichweite. Der Weltklasse-Triathlet musste seine bis dahin überaus erfolgreiche Saison wegen einer Stressfraktur in der Hüfte frühzeitig beenden.

Live-Übertragung im Stream und TV

Im Fernsehen und auch online im Stream ist der Ironman Hawaii beim ZDF zu sehen. Die Live-Übertragung bei zdfsport.de startet am 13. Oktober um 18.30 Uhr. Im TV steigt das ZDF dann nach dem Aktuellen Sportstudio ab 0 Uhr ein, das Ende der Live-Übertragung ist für 3.45 Uhr angesetzt. Kathrin Müller-Hohenstein moderiert, Martin Schneider kommentiert die Entscheidung. Als Experte ist wie schon im Vorjahr Ex-Triathlon-Weltmeister Daniel Unger dabei.

Alternativ wird der Ironman Hawaii auch auf der Facebook-Seite des Veranstalters im Livestream übertragen, allerdings auf Englisch.

Neben Vorjahressieger Lange und Kienle haben sich auch Maurice Clavel, Marc Dülsen und Andreas Dreitz bei den Männern sowie Mareen Hufe, Anne Haug Katja Konschak bei den Frauen für den Ironman 2018 qualifiziert.