Läuft bei Laura Müller: Die Freundin von Michael Wendler setzt ihre TV-Karriere fort und tanzt in der neuen Staffel von "Let's Dance" mit. Insgesamt sind mittlerweile neun Kandidaten bekannt.

"Für mich ist 'Let's Dance' der Ritterschlag aller Fernsehformate. Dass ich dabei sein darf, ist für mich eine große Ehre", sagt die 19-Jährige, die zuletzt durch ihre Nacktfotos im "Playboy" für Auifregung gesorgt hatte. "Ich freue mich darauf, meine High Heels gegen Tanzschuhe einzutauschen", so Müller. Der Wendler nahm 2016 selbst an der Tanzshow teil, belegte damals an der Seite von Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson Platz neun.

Neben der Freundin von Schlagerstar Michael Wendler bestätigte RTL außerdem die Teilnahme von Moderatorin Ulrike von der Groeben, Artistin Lili Paul-Rocalli, Moritz Hans ("Ninja Warrior") und Schauspieler Martin Klempnow. Einen Tag zuvor hatte RTL bereits Ilka Bessin, Luca Hänni, Steffi Jones und Tijan Njie als Kandidaten bekanntgegeben.

"Normalerweise rede ich als Sportmoderatorin ja nur über den Sport. Jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich einer echten sportlichen Herausforderung stelle", sagt Ulrike von der Groeben. Eine interessante Herangehensweise hat Martin Klempnow: "Meine Chancen? Ich bin tollpatschig, habe Übergewicht, bin nicht sexy, habe keine Instagram Follower, kein interessantes Privatleben und kann nicht tanzen – mit anderen Worten: Es läuft!"

Die neue Staffel der RTL-Tanzshow beginnt am 21. Februar. Die Jury wird wie gehabt aus Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez bestehen. Victoria Swarowksi und Daniel Hartwich moderieren.


Quelle: areh