Keine Pause für die Fans von Datingshows. Nach dem Ende der aktuellen "Bachelorette"-Staffel geht es auch schon mit "Love Island" weiter. Diesmal läuft die Sendung bei RTL II sogar vier Wochen lang.

Die dritte Staffel von "Love Island" startet am Montag, 9. September, 20.15 Uhr bei RTL II. Danach wird vier Wochen lang jeden Tag gesendet: montags immer um 20.15 Uhr, dienstags bis sonntags um 22.15 Uhr. Das Finale wird am 7. Oktober ausgestrahlt.

Bei "Love Island" ziehen die Kandidaten in eine luxuriöse Villa und lernen dort andere Singles kennen. Wer einen Partner findet, darf bleiben. Wer Single bleibt, muss die Show verlassen.

"Ich kann die neue Staffel von 'Love Island' kaum erwarten. Unsere Islander haben dieses Jahr noch mehr Zeit für die Liebe - insgesamt vier Wochen", sagt Jana Ina Zarrella, die auch die dritte Staffel moderiert. "Ich bin sehr gespannt, was passiert. Wer findet wen gut? Wer kommt mit wem zusammen? Und wer findet die große Liebe? Das sind wieder die großen Fragen."

Die sieben Kandidatinnen, die in der dritten Staffel mit von der Partie sind, hat RTL II bereits vorgestellt. Sie treffen auf der Insel zunächst auf fünf Single-Männer. Die "Love Island"-Kandidaten stellen wir hier vor.

In der ersten Staffel 2017 bildeten Elena Miras und Jan Sokolowsky das Siegerpaar, die beiden trennten sich aber sofort nach der Show wieder. Elena Miras verliebte sich in einen anderen "Love Island"-Kandidaten: Mit Mike Heiter hat sie eine gemeinsame Tochter, 2019 zogen die beiden gemeinsam ins "Sommerhaus der Stars".

2018 gewannen Tracy Candela und Marcellino Kremers, doch auch ihre Beziehung hielt nur wenige Tage.