06.04.2020 SAT.1-Show

"Promis unter Palmen": Désirée Nick außer Rand und Band

Désirée Nick ist für ihre Scharfzüngigkeit bekannt. In der dritten Folge von "Promis unter Palmen" geht sie unter Alkoholeinfluss aber womöglich zu weit.

Die dritte Folge der Reality-Show von SAT.1 steht unter dem Motto Versöhnung: Denn Désirée Nick möchte mit Claudia Obert anstoßen. "Zu meiner großen Überraschung haben die beiden sich wirklich gut verstanden. Und geradezu einen freundschaftlichen Umgang gepflegt, den ich gar nicht mehr für möglich gehalten hatte", sagt Roland Schill über die überraaschende Verschwesterung der beiden bei dem ein oder anderen Gläschen.

Bei den anderen Kandidaten hält sich die Begeisterung aber in Grenzen. Bastia Yotta hatte extra den Alhokol versteckt, um den Konsum von Claudia etwas einzuschränken. Nun wird trotzdem feucht-fröhlich gefeiert. "Auf der einen Seite wird sich beschwert, dass sie so viel trinkt und dann animiert man sie dazu. Das passt nicht", sagt Carina Spack. 

Als die frühere Teilnehmern von "Bachelor in Paradise" dann noch eine Ansage von Désirée bekommt, droht die Situation zu eskalieren. "Zieh die Sachen aus, an die Arbeit! Mach es so wie Mutti!", brüllt "La Nick" in Richtung Carina. Dabei führt sie ein wildes Tänzchen auf. Hat sie es damit übertrieben? Droht ihr nun das Aus? Das zeigt SAT.1 am Mittwoch um 20.15 Uhr.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren