"ZDFzeit"-Doku

"Sehnsucht Urlaub": die Entwicklung der Ferien seit dem Zweiten Weltkrieg

von Andreas Schoettl

Wegen der Corona-Pandemie geht der Trend in diesem Jahr zum Urlaub in Deutschland. Doch es gab Zeiten, in den es für viele gar nicht weit genug gehen konnte, wie eine ZDF-Doku zeigt.

ZDF
ZDFzeit: Sehnsucht Urlaub
Dokumentation • 18.08.2020 • 20:15 Uhr

Corona sei Dank? Nicht unbedingt! Doch es ist auch nicht zu leugnen: Die Pandemie verstärkt nach Branchenangaben den Trend zum Deutschlandtourismus. Ingrid Hartges, die Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes, erklärte unlängst: "Die Deutschen entdecken in diesem Sommer ihr Heimatland." Viele, die sonst ins Ausland gefahren wären, besuchten nun deutsche Städte und Regionen, die sie schon immer mal sehen wollten, so Hartges weiter.

Für die Tourismusbranche im Inland bedeutet der Trend zum Naheliegenden zwar nur einen Tropfen auf den heißen Stein. Es drohen in weiten Teilen immer noch Umsatzeinbußen von rund 30 bis 40 Prozent. Doch zeigt er auch, wie wandlungsfähig die Branche im Land der Reiseweltmeister weiterhin ist. Der Film von Bernd Reufels, der nun im Rahmen von "ZDFzeit" zu sehen ist, erzählt die Entwicklung der Ferien seit dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. Vor allem war es der wachsende Wohlstand, der die Ansprüche an die Zeit der Erholung in die Höhe schraubte.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Weckten nach dem Krieg noch Urlaubsziele an Nord- und Ostsee sowie der Schwarzwald oder die Alpen die Reiselust der Deutschen, folgten zumindest im Westen Begehrlichkeiten nach Bella Italia und den Süden Europas. Ehemalige Bürger der DDR hingegen konnten wenigstens nach Ungarn. Nach der Wiedervereinigung indes sollte es für viele gar nicht mehr weit genug sein. Fernreisen wurden vom exklusiven Luxus zum angesagten Statussymbol unter Normalos.

Der Lockdown aufgrund von Corona wirft für Reufels nun unter anderem die Frage auf, ob ein Urlaub womöglich nie mehr wieder so sein wird, wie er einmal war. Mögliche Antworten, wohin die Reise für die Urlauber demnächst gehen könnte, geben Historiker, Tourismus- und Zukunftsforscher sowie die Reise-Bloggerin Nadine Lessenich.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren