ARD-Serie

Natalie Alison und Deborah Müller zurück bei "Sturm der Liebe"

Wiedersehen mit zwei "Sturm der Liebe"-Stars: Natalie Alison und Deborah Müller kehren nach wenigen Jahren wieder zurück an den "Fürstenhof".

Treue "Sturm der Liebe"-Fans können sich auf gleich zwei Wiedersehen freuen: Natalie Alison und Deborah Müller kehren zurück ans Set des ARD-Dauerbrenners (montags bis freitags, 15.10 Uhr). Nach einer fünfjährigen Pause und immer wieder kurzen Besuchen schlüpft Alison erneut in die Rolle der Rosalie Engel. Ihr erster Auftritt in Folge 3.429 wird voraussichtlich am Freitag, 14. August, gezeigt. Die Zuschauer dürfen sich auf spannende Begegnungen freuen: Hat Rosalie wirklich ihre intriganten Tage hinter sich gelassen?

Auch Müller hat sich nach fünf Jahren für eine Rückkehr an den "Fürstenhof" entschieden: Einen Tag zuvor in Folge 3.428 soll die 38-Jährige in ihrer Rolle Cornelia Holle in das Fünf-Sterne-Hotel zurückkommen. Dort trifft sie wieder auf Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) – mit ihm erlebte sie ihren ersten Kuss.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Natalie Alison freut sich über ihre Rückkehr zum "Sturm der Liebe"-Cast. "Es ist ein großartiges Gefühl, nach fünf Jahren wieder zum 'Sturm' zurückzukehren", so die 42-Jährige. "Ich wurde vom gesamten Team so herzlich aufgenommen und es kommt mir vor, als ob ich nie weg gewesen wäre. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit und die abwechslungsreichen Geschichten, die ich spielen darf."


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren