ZDF-Film

"Tonio & Julia – Dem Himmel so nah": Mit 17 ins Kloster?

von Hans Czerny

Pfarrer Tonio und die Therapeutin Julia geraten wegen einer 17-Jährigen aneinander, die Nonne werden möchte. Die Eltern des jungen Mädchens sind dagegen. 

ZDF
Tonio & Julia – Dem Himmel so nah
Heimatfilm • 11.10.2020 • 20:15 Uhr

Nach längerer Pause finden die in Bad Tölz und Umgebung gedrehten Szenen aus dem Pfarrhaus endlich ihre Fortsetzung. Die Fans, immerhin knapp fünf Millionen, werden es zu schätzen wissen. Auch in der Folge "Dem Himmel so nah" aus der ZDF-Oberlandreihe "Tonio & Julia"ist sich Pfarrer Toni noch immer nicht klar darüber, ob er als Priester weitermachen soll. Schließlich muss er zusätzlich einen Kollegen vertreten, der wegen des Zölibats das Amt verließ.

Mit seiner Ex-Liebe Julia (Oona Devi Liebich) gerät Toni (Maximilian Grill) indessen darüber in Streit, ob die Absicht einer jungen Wirtstochter, Nonne zu werden, für deren Leben zweckdienlich sei. Die Eltern jedenfalls sind dagegen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die Filmreihe läuft seit Frühjahr 2012 im ZDF. Am kommenden Sonntag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, steht unter dem Titel "Mut zu leben" die vorerst letzte Folge an, bei der erneut Irina Popow Regie führte.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren