ZDF-Magazin

WISO: Geben Händler Mehrwertsteuer-Senkung wirklich an die Kunden weiter?

Mehrwertsteuer-Test bei "WISO": Das ZDF-Magazin "WISO" zeigt, wie groß die Unterschiede im Umgang mit der Senkung zwischen stationärem und Online-Handel sind.

Um die immensen wirtschaftlichen Verluste in der Coronakrise ein Stück weit auszugleichen, wurde zum 1. Juli die Mehrwertsteuer gesenkt. Doch nutzen die Händler tatsächlich dieses Vorgehen und senken ihre Preise, um wieder mehr Käufer in ihre Geschäfte beziehungsweise zu einem Einkauf zu locken?

Tatsächlich wurden die Preise in den Warenhäusern und Baumärkten reduziert. Allerdings wurden für das ZDF-Magazin "WISO" auch mehrere Online-Produkte untersucht, wo nur etwa ein Viertel der Preise sanken, während die meisten Produkte bei denselben Preisen blieben oder sogar teilweise noch teurer wurden.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Eine Erklärung dafür findet Clemens Vest, der Leiter der Studie: Da die Preise beim Online-Handel sowieso stark schwankten, wären die Online-Händler nicht so sehr auf die Senkung angewiesen wie stationäre Kaufhäuser. Moderator Marcus Niehaves präsentiert die Ergebnisse der Beobachtung sowie die Erkenntnisse daraus in der "WISO"-Ausgabe, die das ZDF am Montag, 6. Juli, 19.25 Uhr, ausstrahlt. Martin Fassnacht, Professor für Marketing und Strategie an der WHU Vallendar, ist sich zumindest sicher, dass die Mehrwertsteuersenkung einen positiven Effekt für den Verbraucher habe. "Das kann dazu führen, dass der Konsum angeregt wird", so der Experte gegenüber "WISO".


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren