Bevor am Montag, 1. Oktober, Kai Pflaumes beliebtes Vorabendquiz "Wer weiß denn sowas?" in eine neue Staffel geht, präsentiert der Moderator seine Wissensshow ein weiteres Mal zur besten Sendezeit am Samstagabend. Quasi zum Aufwärmen für den werktäglichen Einsatz erhalten die Teamkapitäne Bernhard Hoëcker und Elton die Chance, ihr Wissen in einem 190-minütigen XXL-Format unter Beweis zu stellen.

Sie stehen mit ihren prominenten Rategästen wie David Garrett und Nina Hagen vor der Aufgabe, schräge Antworten auf skurrile Fragen zu finden. Beispielsweise will Gastgeber Pflaume im bald schon ewigen Duell zwischen "Alleswisser" Hoëcker und "Blitzbirne" Elton im Wettstreit um ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro für den guten Zweck wissen, wo der 8er-Schwung zum Einsatz komme oder was ein Zwitscherkasten ist. Hätten Sie's gewusst?

Für das Erste bleibt die Wissensshow nicht nur am Vorabend ein Erfolgsformat. Einzelne der bislang zwölf XXL-Ausgaben erreichten seit 2015 mehr als 6,6 Millionen Zuschauer. Bei der letzten Sendung im Juli dieses Jahres allerdings musste Pflaumes Familienprogramm etwas Federn lassen. Mit 4,63 Millionen Zuschauern war die Hochsommer-Ausgabe die bislang schwächste, blieb dabei jedoch auch weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.


Quelle: teleschau – der Mediendienst