Luxus-Verlobungsfeier

10 Millionen Dollar für ein Privatkonzert: Justin Bieber bei Ambani-Verlobung

09.07.2024, 09.21 Uhr
Justin Bieber sang am vergangenen Wochenende auf der Verlobungsfeier eines indischen Superreichen.
Justin Bieber sang am vergangenen Wochenende auf der Verlobungsfeier eines indischen Superreichen.  Fotoquelle: Getty Images / Matt Winkelmeyer

Mukesh Ambani, der reichste Mann Asiens, engagierte Justin Bieber für ein exklusives Privatkonzert zur Verlobungsfeier seines Sohnes. Prominente Gäste wie Alia Bhatt, Ranveer Singh und Salman Khan waren ebenfalls anwesend.

Verlobungsfeier statt Stadionkulisse: Am vergangenen Wochenende absolvierte Justin Bieber einen Auftritt der ungewöhnlichen Art. An nötigem Kleingeld für ein ganz besonderes Verlobungsgeschenk fehlt es Mukesh Ambani wahrlich nicht: Der Inder gilt mit einem Vermögen von 114 Milliarden Euro als reichster Mann Asiens. Da sind die zehn Millionen Dollar kolportierte Gage an Bieber, die er laut "Bild" kassiert haben soll, ein echtes Schnäppchen.

Wie einige Ausschnitte des Konzerts auf dem Instagram-Kanal Biebers zeigen, scheinen sowohl der Sänger als auch das Publikum mächtig Spaß gehabt zu haben. Das künftige Brautpaar Anant Ambani und Radhika Merchant kam unter anderem in den Genuss von Biebers Hits "Peaches", "Baby" und "Never Let You Go".

Auch ein prominenter Zaungast durfte seine Gesangsfähigkeiten unter Beweis stellen. Während Bieber seinen Song "Where Are U Now" darbot, hielt er plötzlich dem Influencer Orhan "Orry" Awatramani das Mikrofon unter die Nase. Auch die Bollywood-Stars Alia Bhatt, Ranveer Singh und Salman Khan befanden sich unter den Gästen.

"Hochzeit des Jahres" steigt ab 12. Juli

Gefeiert wird bei den Ambanis allerdings nicht erst seit dem vergangenen Wochenende. Bereits im März richtete der Bräutigamsvater Mukesh Ambani eine dreitägige Verlobungsfeier aus. 1.200 Gäste – darunter Prominente wie Ivanka Trump, Mark Zuckerberg und Rihanna – waren geladen. Im Mai folgte eine dreitägige Kreuzfahrt von Italien nach Frankreich samt Auftritten von David Guetta, Katy Perry und Pitbull.

Angesichts dieser Dekadenz und Stardichte scheint es schwer vorstellbar, wie Ambani das alles mit den eigentlichen Hochzeitsfeierlichkeiten noch toppen will. Beginnend am 12. Juli erwartet das Brautpaar laut indischen Medienberichten die "Hochzeit des Jahres". Noch wird aus einem weiteren Superstar-Auftritt bei den Feierlichkeiten ein großes Geheimnis gemacht. Gerüchten zufolge werden aber unter anderem Adele, Drake und Lana Del Rey als musikalische Acts gehandelt.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Das könnte Sie auch interessieren