Neue Show bei ProSieben

Nach "The Masked Singer" kommt "The Masked Dancer"

03.11.2021, 10.49 Uhr

Tanzen statt singen: Nach dem großen Erfolg von "The Masked Singer" bringt ProSieben 2022 ein ähnliches Format an den Start.

Der Sender hat sich die Rechte für das Spin-off gesichert, die erste Staffel soll noch im ersten Quartal des kommenden Jahres laufen. Der Moderator steht schon fest: Matthias Opdenhövel wird auch "The Masked Dancer" moderieren. Das Ratepanel wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Die neue Show umfasst vier Live-Shows. Sieben prominente Undercover-Dancer machen mit. 

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann erklärt das Konzept: "Tanzen? Mit einer Maske? 'The Masked Dancer' bedeutet eine vollkommen neue körperliche Herausforderung für die prominenten Tänzer:innen unter den Masken. Und für die Zuschauer:innen ein neues Sehgefühl: Welche Maske verrät ihre Identität mit einer falschen Bewegung? 'The Masked Dancer' ist nochmal ungleich komplexer zu produzieren als 'The Masked Singer'."

Wie "The Masked Singer" wird auch "The Masked Dancer" von Endemol Shine Germany produziert.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren