Gyula Trebitsch

Professor Gyula Trebitsch
Lesermeinung
Geboren
03.11.1914 in Budapest, Ungarn
Gestorben
12.12.2005 in Hamburg, Deutschland
Sternzeichen
Biografie
Seine Produktionen aus den Fünfzigerjahren sind heute Kinogeschichte: "Der Hauptmann von Köpenick" mit Heinz Rühmann oder "Des Teufels General" mit Curd Jürgens. Seine Produktionsfirma "Real-Film", die er mit seinem Partner Walter Koppel gründete, legte auf dem Studiogelände in Wandsbek einen wichtigen Grundstein für den heutigen Medienstandort Hamburg.

Und als Mitbegründer von Studio Hamburg produzierte Gyula Trebitsch seit den Sechzigerjahren erfolgreiche Fernsehserien, z.B. "Hafenpolizei", "Die Bertinis" oder "Diese Drombuschs". Angefangen hat die Karriere von Trebitsch 1932 als Platzanweiser und Filmvorführer in der UFA-Niederlassung in Budapest. Im Alter von 22 Jahren gründete er 1936 seine erste Filmproduktionsfirma "Objektiv-Film". Zwei Jahre später wurde die Firma von den Nazis "arisiert", Trebitsch aus der UFA entlassen. Er musste zunächst in den jüdischen Arbeitsdienst und wurde dann in Konzentrationslager deportiert.

Nach seiner Befreiung im KZ Wöbbelin durch die Amerikaner im Mai 1945 kam Trebitsch nach Hamburg. Dank einer britischen Filmlizenz konnte er hier seine Karriere fortsetzen. Seine "Real-Film" wurde zu einer der wichtigsten Produktionsfirmen im Nachkriegsdeutschland.

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung