Ich werde in ihrer Kabine bleiben! Walter Giller
und Nadja Tiller

Geliebte Hochstaplerin

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (1961) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Geliebte Hochstaplerin
Produktionsdatum
1961
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten

Das Mannequin Martine will sich auf einem Luxusdampfer einen Millionär angeln. Dank ihrer auffallend eleganten Garderobe, die sie sich kurzerhand von ihrem Chef "ausgeliehen" hat, fällt niemand auf, dass die Dame von Welt in Wahrheit nur eine kleine Hochstaplerin ist. Als David Ogden, ein exzentrischer Haferflocken-Millionär aus Amerika, sich bis über beide Ohren in sie verliebt, scheint Martine am Ziel ihrer Wünsche zu sein. Doch dummerweise hat Martine längst ihr Herz an den bettelarmen blinden Passagier Robert verloren, der sich in ihrer Kabine versteckt hält ...

Ein ganz auf das Ehepaar Tiller/Giller zugeschnittener Spaß von Ákos Ráthonyi ("Das Geheimnis der gelben Narzissen"), das in den Fünfziger- und Sechzigerjahren zu den Traumpaaren des deutschen Kinos gehörte. Heute allerdings wirkt die Komödie, zu der der Autor und Schauspieler Gregor von Rezzori ("Viva Maria!") nach dem Bühnenstück von Jacques Deval das Buch schrieb, schon reichlich angestaubt.

Foto: MDR/Degeto

Darsteller
Elke Sommer
Lesermeinung
Nadja Tiller
Lesermeinung
Walter Giller
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS