Mark Rydell

Lesermeinung
Geboren
23.03.1934 in New York City, USA
Alter
87 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Studiert hat Mark Rydell bei Julliard, Neighborhood Playhouse und dem berühmten Actor's Studio. In den 50er Jahren war er ein vielbeschäftigter Schauspieler und Musiker. Zu sehen war er u. a. in der CBS-TV-Soap-Opera "Days of Our Lives", die er 1959 angeblich wegen eines "schlimmen Unfalls" verließ.

Sein Leinwanddebüt gab er 1956 in dem Melodram "Entfesselte Jugend". In den Sechzigerjahren versucht sich Rydell erfolgreich als Regisseur von TV-Serien. 1968 stellte er mit "The Fox" sein Debüt als Kino-Regisseur vor. Es folgen Filme wie "Der Gauner" (1969), "Die Cowboys" (1972) mit John Wayne, "The Rose" (1979) mit Bette Midler, mit der er 1991 in "For The Boys - Tage des Ruhms" ein weiteres Mal zusammenarbeitet.

Für seinen Film "Am goldenen See" mit Henry Fonda, Katherine Hepburn und Jane Fonda erhält er 1981 den Oscar. Zwei Jahre später dreht er mit Mel Gibson und Sissy Spacek das packende Melodram "Menschen am Fluss". Als Schauspieler war u. a. 1973 in "Der Tod kennt keine Wiederkehr" unter der Regie seines Freundes Robert Altman, in "Der Knalleffekt" (1988) und in Sydney Pollacks "Havanna" (1989) zu sehen.

1994 inszenierte Rydell mit "Begegnungen" - ein Remake von Claude Sautets "Die Dinge des Lebens". Sein Sohn Christopher Rydell ist ebenfalls Schauspieler und spielte u.a. in "For The Boys" mit. Weitere Filme von Mark Rydell: "Zapfenstreich" (1973), "Und morgen wird ein Ding gedreht" (1975), "Das Verbrechen des Jahrhunderts" (1996), "James Dean" (2000).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung