Havanna

KINOSTART: 11.12.1990 • Melodram • USA (1990) • 139 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Havanna
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
USA
Budget
40.000.000 USD
Einspielergebnis
9.243.140 USD
Laufzeit
139 Minuten

Ein amerikanischer Pokerspieler lernt im Dezember 1958 auf der Überfahrt nach Kuba die Castro-Sympathisantin Roberta Duran kennen. Sie wird verhaftet, als Diktator Batista anordnet, die bevorstehende Revolution zu vereiteln und sämtliche Oppositionellen aus dem Verkehr zu ziehen ...

Es gibt sie in diesem Film, Szenen und Bilder, in denen Havanna flirrt wie ein karibischer Traum: Häuser von alter Pracht, Hitze, Straßenkreuzer, aufreizende Frauen, betont lässige Männer. Kuba 1958. Doch Sidney Pollacks Film stirbt in Schönheit: Robert Redford ist zu edel für einen skrupellosen Spieler, Lena Olin zu brav, um von unkeuschen Gedanken gebeutelt zu sein, Raul Julia zu solide für einen Revoluzzer. Eine traurige Love Story vor dem Hintergrund der Castro-Revolution hatte dies werden sollen, aber der dramatische Funke will einfach nicht zünden. Sydney Pollack stritt zwar energisch ab, dass sein Epos starke Parallelen zu Michael Curtiz' "Casablanca" aufweise, doch sind sie dennoch unverkennbar.

Foto: UIP

Darsteller
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Faszinierend und verführerisch: Lena Olin.
Lena Olin
Lesermeinung
Mark Rydell
Lesermeinung
Raul Julia
Lesermeinung
Seit Jahrzehnten erfolgreich: Robert Redford.
Robert Redford
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS