Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund

  • Der reiche Unternehmer und leidenschaftliche Jäger Charles Morse (Anthony Hopkins) Vergrößern
    Der reiche Unternehmer und leidenschaftliche Jäger Charles Morse (Anthony Hopkins)
    Fotoquelle: ServusTV
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der reiche Unternehmer und leidenschaftliche Jäger Charles Morse (Anthony Hopkins) Vergrößern
    Der reiche Unternehmer und leidenschaftliche Jäger Charles Morse (Anthony Hopkins)
    Fotoquelle: ServusTV
  • Der renommierte Modefotograf Robert (Alec Baldwin) Vergrößern
    Der renommierte Modefotograf Robert (Alec Baldwin)
    Fotoquelle: ServusTV
  • Zweikampf zweier sehr unterschiedlicher Charaktere. Charles (Anthony Hopkins), der naturerfahrene Millionär, und der Stadtmensch Robert (Alec Baldwin). Vergrößern
    Zweikampf zweier sehr unterschiedlicher Charaktere. Charles (Anthony Hopkins), der naturerfahrene Millionär, und der Stadtmensch Robert (Alec Baldwin).
    Fotoquelle: ServusTV
Spielfilm, Abenteuerfilm
Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund

Infos
Originaltitel
The Edge
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1997
Kinostart
Sa., 06. September 1997
Servus TV
Do., 15.02.
20:15 - 22:20


Für seine Aufnahmen mit dem Model Mickey Morse hat sich der renommierte Modefotograf Robert eine ungewöhnliche Szenerie ausgesucht. Mitten in Alaska findet die Fotosession statt, in einer Gegend, die Mickeys älterer Gatte, der reiche Unternehmer und leidenschaftliche Jäger Charles Morse, gut kennt.

Charles vermutet eine Affäre zwischen seiner hübschen Gattin und Robert. Als der Millionär zusammen mit seinem Assistenten Stephen und dem Fotografen zu einem abgelegenen See fliegt, ereignet sich ein Unfall. Das Flugzeug stürzt ab, wobei der Pilot stirbt, die drei Passagiere jedoch überleben. Charles Naturkenntnisse helfen der Gruppe, sich einen Weg durch die Wildnis zu bahnen. Auch Robert, der ursprünglich den Ehemann seiner Geliebten auf dem Ausflug töten wollte, ist nun auf Charles angewiesen.

Nachdem Stephen von einem Grizzly attackiert und getötet wurde, spitzt sich ihre Lage zu. Charles weiß als Jäger, dass der Bär es jetzt auf sie abgesehen hat. Zudem hat Robert seine Mordpläne nicht endgültig aufgegeben.

Reich an Spannungsmomenten 

Der packende Thriller "Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund" entstand in der beeindruckenden Naturlandschaft Kanadas, in den Provinzen Alberta und British Columbia. Regie führte der auf Actionfilme spezialisierte Neuseeländer Lee Tamahori ("James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag", "xXx 2"). Tamahori nutzte die malerische Kulisse als Schauplatz für den erbarmungslosen Zweikampf zweier sehr unterschiedlicher Charaktere.

Gegenüber stehen sich Charles, der naturerfahrene Millionär, und der Stadtmensch Robert, zum Mörder getrieben aus Eifersucht und Neid. Das an Spannungsmomenten reiche Drehbuch stammt von David Mamet ("Haus der Spiele", "The Winslow Boy").


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Der große Trip - Wild

Der große Trip - Wild

Spielfilm | 19.08.2018 | 12:55 - 15:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5018
Lesermeinung
KabelEins Jäger des verlorenen Schatzes

Jäger des verlorenen Schatzes

Spielfilm | 20.08.2018 | 20:15 - 22:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.43/5030
Lesermeinung
KabelEins Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

Spielfilm | 27.08.2018 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.85/5027
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr