Blindes Vertrauen

  • Will (Clive Owen) zeigt seiner Frau Lynn (Catherine) Keener die Abschriften von Annies Internet-Chats mit ihrem Vergewaltiger. Vergrößern
    Will (Clive Owen) zeigt seiner Frau Lynn (Catherine) Keener die Abschriften von Annies Internet-Chats mit ihrem Vergewaltiger.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Eine Polizistin (nicht bekannt) erklärt den besorgten Eltern Will (Clive Owen) und Lynnn (Catherine Keener, M.) im Krankenhaus, dass ihre Tochter Annie sich einer Untersuchung zur Sicherung von Beweisen für eine Vergewaltigung unterziehen muss. Vergrößern
    Eine Polizistin (nicht bekannt) erklärt den besorgten Eltern Will (Clive Owen) und Lynnn (Catherine Keener, M.) im Krankenhaus, dass ihre Tochter Annie sich einer Untersuchung zur Sicherung von Beweisen für eine Vergewaltigung unterziehen muss.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Will (Clive Owen, r.) mit dem F.B.I.-Agenten Doug Tate (Jason Clarke), der auf Internetkriminalität spezialisiert ist. Allerdings hat Will kein wirkliches Vertrauen in die Arbeit der Polizei und ermittelt selbstständig. Vergrößern
    Will (Clive Owen, r.) mit dem F.B.I.-Agenten Doug Tate (Jason Clarke), der auf Internetkriminalität spezialisiert ist. Allerdings hat Will kein wirkliches Vertrauen in die Arbeit der Polizei und ermittelt selbstständig.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Will (Clive Owen) und Lynnn (Catherine Keener) versuchen alles, Annie (Liana Liberato, M.) vor neuem Leid zu bewahren - was sich als schwierig erweist, da Will das vermeintliche eigene Versagen an der Tochter abreagiert. Vergrößern
    Will (Clive Owen) und Lynnn (Catherine Keener) versuchen alles, Annie (Liana Liberato, M.) vor neuem Leid zu bewahren - was sich als schwierig erweist, da Will das vermeintliche eigene Versagen an der Tochter abreagiert.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Annie (Liana Liberato) erkennt mit Entsetzen, dass ihre Internetbekanntschaft die intime Begegnung im Hotel ins Netz gestellt hat, wo sie nun als "Hure" abgestempelt wird. Vergrößern
    Annie (Liana Liberato) erkennt mit Entsetzen, dass ihre Internetbekanntschaft die intime Begegnung im Hotel ins Netz gestellt hat, wo sie nun als "Hure" abgestempelt wird.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Annie (Liana Liberato) verbringt viel Zeit an ihrem PC, denn im Internet hat sie scheinbar einen verständnisvollen Freund namens "Charlie" gefunden. Komisch nur, dass dieser mehrmals in der Email-Kommunikation sein Alter nach oben korrigiert. Sie ist sauer, willigt aber später in ein Treffen ein. Vergrößern
    Annie (Liana Liberato) verbringt viel Zeit an ihrem PC, denn im Internet hat sie scheinbar einen verständnisvollen Freund namens "Charlie" gefunden. Komisch nur, dass dieser mehrmals in der Email-Kommunikation sein Alter nach oben korrigiert. Sie ist sauer, willigt aber später in ein Treffen ein.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Endlich kann Will (Clive Owen) Annie (Liana Liberato) gegenüber zugeben, wie schwer es für ihn ist, sie nicht beschützt zu haben. Vergrößern
    Endlich kann Will (Clive Owen) Annie (Liana Liberato) gegenüber zugeben, wie schwer es für ihn ist, sie nicht beschützt zu haben.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Annie (Liana Liberato) ist entsetzt und enttäuscht, dass ihre Internetbekanntschaft "Charlie" noch älter ist, als er zuletzt im Netz angab. Vergrößern
    Annie (Liana Liberato) ist entsetzt und enttäuscht, dass ihre Internetbekanntschaft "Charlie" noch älter ist, als er zuletzt im Netz angab.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • "Charlie", Annies (Liana Liberato) Internetbekanntschaft, heißt eigentlich Graham (Chris Henry Coffey), ist viel älter als sie dachte und hat ihr zum ersten Treffen sexy Unterwäsche mitgebracht. Vergrößern
    "Charlie", Annies (Liana Liberato) Internetbekanntschaft, heißt eigentlich Graham (Chris Henry Coffey), ist viel älter als sie dachte und hat ihr zum ersten Treffen sexy Unterwäsche mitgebracht.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Annie (Liana Liberato) fühlt sich wohl: "Charlie" unterstützt sie per Email und sie hat eine tolle Party-Einladung erhalten. Vergrößern
    Annie (Liana Liberato) fühlt sich wohl: "Charlie" unterstützt sie per Email und sie hat eine tolle Party-Einladung erhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
  • Annie (Liana Liberato) erkennt, dass sie ausgenutzt und missbraucht wurde. Vergrößern
    Annie (Liana Liberato) erkennt, dass sie ausgenutzt und missbraucht wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Hodes
Spielfilm, Drama
Blindes Vertrauen

Infos
Originaltitel
Trust
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Fr., 10. September 2010
3sat
Fr., 13.10.
22:25 - 00:05


Annie wächst mit zwei Geschwistern behütet in einem Vorort von Chicago auf. Ihr Vater arbeitet in der Werbung, ihre Mutter als Innenarchitektin. Annie leidet unter den Verunsicherungen, auch dem anderen Geschlecht gegenüber, die die Pubertät mit sich bringen – besonders als ihr älterer Bruder das Haus verlässt, um an die Uni zu gehen.

Häufig ist Annie im Internet unterwegs. Dort chattet sie mit einem Jungen namens "Charlie", der sie besser zu verstehen scheint als die Eltern oder die jüngere Schwester. Nach und nach kommt heraus, dass "Charlie" älter ist, als er zunächst vorgab. Doch wie alt er wirklich ist, wird Annie erst klar, als sie sich in einem Einkaufszentrum treffen: "Charlie" ist ein Erwachsener namens Graham.

Zunächst ist Annie wütend über den Betrug, doch dann lässt sie sich von Graham überreden, mit ihm Eis zu essen und ihm in ein Motelzimmer zu folgen, wo sie für ihn in Unterwäsche posiert. Der überlegene Graham lullt das verunsicherte Mädchen völlig ein und hat schließlich mit Annie Geschlechtsverkehr. Annie will die Sache auf jeden Fall vor ihren Eltern geheim halten, außerdem hält sie den Akt mit Graham für einen Liebesbeweis seinerseits. Doch durch eine Indiskretion einer besorgten Freundin kommt der Vorfall heraus.

Nur langsam kann sich Annie an den Gedanken gewöhnen, dass sie ausgenutzt wurde. Zum einen, als klar wird, dass Graham dieselbe Masche bei mindestens vier weiteren Opfern in anderen Bundesstaaten durchgezogen hat; zum anderen, als sie Bilder von sich und der Begegnung – die aber nicht den Täter zeigen, der heimlich eine Kamera installiert hatte – , im Netz findet, wo sie als geile Hure abgestempelt wird. Jetzt endlich ist ihr klar, dass die Begegnung im Motel mit Liebe gar nichts, aber auch nichts mit einvernehmlichem Sex zu tun hatte.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Blindes Vertrauen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Blindes Vertrauen"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der schwedische Sprengstoffexperte Gustav (Richard Ulfsäter) und die deutsche Wissenschafts-Assistentin Leni (Jeanette Hain) geraten während des Krieges in Loyalitätskonflikte.

Wenn aus Freunden Feinde werden - An Enemy to die for

Spielfilm | 22.07.2018 | 23:45 - 01:25 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
ARD Die Beziehung von François (Guillaume Canet) und Corinne (Clotilde Hesme) steckt in einer Krise.

Ungleiche Brüder

Spielfilm | 23.07.2018 | 00:30 - 02:13 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
HR Moses (Chris April, li.) und der kleine Sem (Mpho Nokubeka) zeigen Hanna (Christine Neubauer) ihre afrikanische Heimat.

Meine Heimat Afrika

Spielfilm | 24.07.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr