Blutadler

Hauptkommissar Jan Fabel (Peter Lohmeyer, Mitte) und seine Teamkollegin Maria Klee (Lisa Maria Potthoff, 2.v. links), Henk Herrmann (Hinnerk Schönemann, li.) die Polizeipsychologin Dr. Susanne Eckhardt (Marie-Lou Sellem, re.) sowie die neue Mitarbeiterin Anna Wolff (Ina Paule Klink, 2.v.r). Vergrößern
Hauptkommissar Jan Fabel (Peter Lohmeyer, Mitte) und seine Teamkollegin Maria Klee (Lisa Maria Potthoff, 2.v. links), Henk Herrmann (Hinnerk Schönemann, li.) die Polizeipsychologin Dr. Susanne Eckhardt (Marie-Lou Sellem, re.) sowie die neue Mitarbeiterin Anna Wolff (Ina Paule Klink, 2.v.r).
Fotoquelle: NDR/Degeto/Tivoli Film/O. Feist
TV-Film, TV-Thriller
Blutadler

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Originaltitel
Blutadler
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Fr., 02. November 2012
DVD-Start
Do., 13. Februar 2014
NDR
Do., 04.01.
23:50 - 01:20


Ein Serienmörder versetzt Hamburg in Angst und Schrecken. Kriminalhauptkommissar Jan Fabel erhält regelmäßig verschlüsselte Botschaften des Mörders, unterschrieben mit "Son of Sven". Das erste Opfer war eine Anwältin, das zweite eine Prostituierte. Es gibt nichts, was die Frauen verbindet, außer die Art, wie sie sterben mussten.

Fabels Lebensgefährtin, die Kriminalpsychologin Susanne, findet heraus, dass der Mörder ein Strafritual der Wikinger nachahmt, den sogenannten "Blutadler". Bei seinen Nachforschungen stößt Fabel auf eine parallel laufende Untersuchung des Bundesnachrichtendienstes. Es gibt offenbar ein Interesse an diesem Fall, der weit über das Gebiet der Hansestadt hinausgeht.

Außerdem geraten zwei geheimnisvolle Organisationen in den Fokus des Kommissars: eine Gruppe ukrainischer Krimineller und eine mysteriöse Gesellschaft von Anhängern des Odinkultes, des "Blutadlers".


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Blutadler" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Blutadler"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der entlassene Sträfling Joseph Komalschek (Götz George) wird rund um die Uhr überwacht und von Polizisten schikaniert.

Besondere Schwere der Schuld

TV-Film | 22.07.2018 | 00:25 - 01:55 Uhr
3.68/5044
Lesermeinung
3sat Heino Ferch als Matthias Auerbach und Nadja Uhl als Inka stehen vor groflen R‰tseln in dem spannenden Mysterythriller "Die Toten vom Schwarzwald". Gedreht wurde diese Szene auf dem Hochplateau des Feldberges im Schwarzwald.

Die Toten vom Schwarzwald

TV-Film | 24.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5011
Lesermeinung
MDR Die Zielfahnder Hanna Landauer (Ulrike C. Tscharre) und Sven Schröder (Ronald Zehrfeld) jagen Verbrecher in der ganzen Welt.

Zielfahnder - Flucht in die Karpaten

TV-Film | 06.08.2018 | 23:35 - 01:30 Uhr
3.75/5020
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr