Der große Buck Howard

  • Der Mentalist Buck Howard (John Malkovich) versteht es noch immer, sein Publikum zu verzaubern. Vergrößern
    Der Mentalist Buck Howard (John Malkovich) versteht es noch immer, sein Publikum zu verzaubern.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Auch nach Jahrzehnten auf der Bühne genießt der Mentalist Buck Howard (John Malkovich) noch immer den Beifall des Publikums. Vergrößern
    Auch nach Jahrzehnten auf der Bühne genießt der Mentalist Buck Howard (John Malkovich) noch immer den Beifall des Publikums.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Komödie
Der große Buck Howard

Infos
Originaltitel
The great Buck Howard
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
DVD-Start
Do., 11. August 2011
One
Mo., 19.03.
20:15 - 21:40


Troy Gable hat die Nase voll von den bürgerlichen Plänen, die sein Vater für ihn geschmiedet hat. Dem jungen Mann steht der Sinn nach einer kreativen Laufbahn. Also hängt er sein ungeliebtes Jura-Studium kurz entschlossen an den Nagel, um in Los Angeles als Autor Karriere zu machen.

Da sich diese Kunst schon bald als recht brotlos erweist, nimmt er aus Geldmangel einen Job bei dem Mentalisten Buck Howard an. Als persönlicher Assistent begleitet er den exzentrischen Künstler, der es hasst, profan als Zauberer bezeichnet zu werden, auf einer Tournee durch die USA.

Allerdings tritt Howard nicht in den prachtvollen Theatern der Metropolen auf – der einstige Superstar hat seine große Zeit schon lange hinter sich. Er tingelt durch die Provinz und führt seine Tricks in halbleeren Gemeindesälen vor. An seinem maßlosen Selbstvertrauen ändert das nichts: Buck Howard weiß um seine Fähigkeit, die Menschen zu begeistern. Und obwohl er Troy schlecht bezahlt und respektlos behandelt, zeigt auch der sich immer faszinierter von dem charismatischen Vollblutentertainer.

Nicht nur das: Im Verlauf der ereignisreichen Tournee entwickelt sich zwischen den beiden gegensätzlichen Männern eine eigentümliche Freundschaft. Mit Unterstützung der hübschen PR-Agentin Valerie will Troy seinem Mentor dabei helfen, noch einmal ein fulminantes Comeback zu landen. Monatelang tüftelt Buck an einer spektakulären, nie dagewesenen Nummer. Das Comeback gelingt, dann aber geschieht bei einem großen Auftritt in Las Vegas etwas vom Meister Unvorhergesehenes.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der große Buck Howard" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das ziemlich unwahrscheinliche Leben bringt den auf die schiefe Bahn geratenen Bohemien Nick Gutlicht mit dem hochbetagten Star-Psychologen Curt Ledig zusammen. Das rettet Nick zwar aus einigen Verlegenheiten, macht ihn aber ganz wider Willen zum Studienobjekt Ledigs, dem mit schwindendem Gedächtnis einiges aus der eigenen dunklen Vergangenheit durcheinander gerät Ö - Curt Ledig (André Wilms, r) und Nick Gutlich

Über-Ich und du

Spielfilm | 24.10.2018 | 00:05 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
RTL II Die alleinstehende Businessfrau Kate Holbrook (Tina Fey, li.) hat den Wunsch, endlich ein Kind zu kriegen. Da sie aber selber unfruchtbar ist, engagiert sie über eine Agentur die patente Angie (Amy Poehler, re.) als Leihmutter.

Baby Mama

Spielfilm | 27.10.2018 | 08:30 - 10:25 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
RTL II Reese Witherspoon ist 'Elle Woods'

Natürlich blond

Spielfilm | 27.10.2018 | 10:25 - 12:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.64/5011
Lesermeinung
News
Dr. Kleist (Francis Fulton-Smith) hat wie immer alle Hände voll mit der Praxis zu tun. Nebenher übernimmt er auch noch Schichten als Notarzt.

Die neue Staffel der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" bringt ein Jubiläum mit sich: Die 100. Folge wir…  Mehr

Caro Matzko (rechts) und Fero Andersen führen durch die Unterhaltungssendung, die sich um Schlaftipps und -probleme dreht.

Der Thementag zur Gesundheit und die abendliche Info-Unterhaltungsshow des BR stehen diesmal unter d…  Mehr

Guy bittet Kathrin, zu bleiben. Doch sein Flehen wird nicht erhört.

Beim Scheunenfest ließ Bauer Guy die von ihm eingeladenen Frauen eiskalt stehen. Nun wurde er in der…  Mehr

Haben sich hier Stripper als Bauarbeiter verkleidet, oder versuchen sich Bauerarbeiter als Stripper? Richie (Nyamandi Adrian), Jonas (Eugen Bauder), Micha (Matthias Ludwig) und Cem (Adam Bousdoukos, von links) sind Multitalente.

Vier Männer werden quasi über Nacht zu Strippern. Die SAT.1-Komödie ist mit frischen Gesichtern bese…  Mehr

Sinn für das Übersinnliche: Regisseur Nils Loof inszenierte mit "Jenseits des Spiegels" einen packenden Mystery-Thriller.

Dass gute Genrefilme auch aus Deutschland kommen können, zeigen Regisseur Nils Loof und die Drehbuch…  Mehr